Dienstag, 09. August 2016, 19:18 Uhr

David Garrett lacht

Von Star-Geiger David Garrett (35) war einige Zeit nichts mehr zu hören und zu sehen. Zuletzt wurde bekannt, dass er gegen die Misshandlungsvorwürfe von Porno-Darstellerin und Ex-Freundin Ashley Youdan (28) Gegenklage in Millionenhöhe eingereicht habe.

David Garrett lacht

Darin weist er unter anderem die Vorwürfe zurück, er hätte die Dame zu harten Sexualpraktiken gezwungen und ihr körperlichen Schaden zugefügt. Nach langer Pause zeigte sich der 35-Jährige seinen Fans jetzt endlich wieder auf Facebook. Was dabei auffällt: Der Herr sieht ziemlich abgemagert aus. In einem Selfie, das Mister Garrett vor drei Tagen postete, wirkt der Gewichtsverlust dabei besonders stark.

Die zahlreichen Anhänger des Star-Geigers zeigten sich deswegen auch ein wenig besorgt. Einen Tag später beruhigte der Musiker seine Fans aber mit dem Bild eines gesunden Essens und der Botschaft: „Ihr Lieben. Ja, ich habe ein wenig Gewicht verloren aber auf sehr gesundem Weg. Also bitte macht euch keine Sorgen.“ Und er ergänzte: „Ich hatte endlich Zeit, mich mehr um mein Cardio-Training zu kümmern und habe abgefangen, mich richtig zu ernähren. Weniger Zucker und Kohlenhydrate.“

Mehr: David Garrett will keine Kinder: „Habe nicht mal Zeit für Freundschaften“

An diejenigen gerichtet, die den Verlust der Kilos auf die Probleme der letzten Zeit zurückführten, ließ er zudem verlauten: „Ich könnte niemals gestresst oder traurig sein, weil ich die beste Unterstützung durch all meine Fans habe.“ Gestern (8. August) postete der 35-Jährige übrigens noch einmal einen Schnappschuss, der ihn gut gelaunt und über das ganze Gesicht strahlend auf einem Boot zeigt.

Darauf wirkt der Star-Geiger auch weit weniger zerbrechlich wie auf dem Selfie vor drei Tagen. Zudem scheint es, als ob der Herr mittlerweile auf eine dunklere Haarfarbe gewechselt haben könnte. Trotz dessen Versicherung, dass sein Gewichtsverlust nichts mit Stress zu tun hätte, bleibt jedoch immer noch ein wenig Zweifel. Wie es aber wirklich um David Garrett steht, weiß nur er selbst. Medienberichten zufolge ist übrigens noch nicht bekannt, wann der Prozess um die Misshandlungsvorwürfe beginnt. (CS)

Foto: WENN.com