Dienstag, 09. August 2016, 11:36 Uhr

Zayn Malik: Kollabo mit M.I.A.

M.I.A. plant eine Zusammenarbeit mit Zayn Malik. Die 41-jährige Musikerin, die mit bürgerlichem Namen Mathangi Arulpragasam heißt, verriet, dass sie den ehemaligen ‚One Direction‘-Star kontaktierte, um mit ihm an ihrem nächsten Track ‚Freedun‘, der auf ihrem fünften Studioalbum ‚AIM‘ erscheinen wird, zu arbeiten.

Zayn Malik: Kollabo mit M.I.A.

‚Entertainment Weekly‘ erzählte M.I.A.: „Wir haben es gemacht, als ich hier war, denn ich war für anderthalb Wochen hier. Wir schreiben seit einer Weile hin und her, via ‚WhatsApp‘. Die ‚Sunshowers‘-Interpretin arbeitete bereits vorher mit dem ‚Pillow Talk‘-Sänger zusammen. Sie erklärte: „Wir haben dieselben Publisher und die wollten, dass ich ein paar Demos für Zayn mache. Bevor ich anfing, meine eigenen Sachen [für AIM] zu schreiben, dachte ich mir, dass ich erst mal für andere Leute schreibe. Ich wollte einen Song für Zayn schreiben. Wir kannten dieselben Leute. Und so passierte das dann. Ich habe ihm erst später wegen meines eigenen Albums geschrieben.

Mehr: Britenpopstar M.I.A. kündigt neues Album „AIM“ an

Am Anfang dachte ich noch, ich versuche einen Song für ihn zu schreiben.“ M.I.A. verriet im Interview außerdem, dass ihr nächstes Album das letzte werden soll, weswegen sie versuche, es besonders fröhlich klingen zu lassen. Über ‚AIM‘, das am 09. September erscheinen soll, sagte die Sängerin: „Es ist das sauberste Album, das ich habe. Es ist mein letztes Album, deswegen soll es fröhlich sein. Es gibt darauf keine Beschwerden.“

Foto: Pacific Coast News/WENN.com