Mittwoch, 10. August 2016, 15:00 Uhr

Blake Lively: Frauen sollen doch bitte zu ihrer Figur stehen

Blake Lively wehrt sich gegen falsche Post-Schwangerschafts-Ideale. Wenn man die Schauspielerin in ihrem knappen Bikini am Set ihres neuesten Films ‚The Shallows‘ gesehen hat, kann man kaum glauben, dass sie vor gerade mal acht Monaten Mutter geworden ist.

Blake Lively: Frauen sollen doch bitte zu ihrer Figur stehen

Trotzdem ist es der 28-Jährigen wichtig zu sagen, dass andere Frauen sich nicht unter Druck gesetzt fühlen sollen, wieder direkt nach der Geburt in Form zu kommen. „Ich finde den weiblichen Körper nach der Geburt ziemlich umwerfend. Du musst nicht direkt danach für ‚Victoria’s Secret‘ bereit sein, denn du hast das unglaublichste Wunder vollbracht, dass das Leben zu bieten hat“, betonte die blonde Schönheit gegenüber ‚Sunrise‘. Sie selbst hielt sich nach der Geburt ihrer Tochter James jedoch nicht wirklich an ihre eigenen Ratschläge. „Es ist so unfair, weil es so gefeiert wird. Sie meinen ‚So kann jemand nach der Geburt eines Baby aussehen“, sagte Lively weiter.

Mehr zu Blake Lively: „Ich war sehr introvertiert und komisch“

„Du hast ein menschliches Wesen geboren. Ich würde gerne sehen, dass dies gefeiert wird.“ Aktuell erwartet der einstige ‚Gossip Girl‘-Star bereits ihr zweites Kind mit Ehemann Ryan Reynolds. Die beiden sind seit 2012 verheiratet. Nach der Geburt ihrer ersten Tochter verriet die Schauspielerin gegenüber ‚People‘: „Ich möchte diesen Moment einfach genießen. Aber ich denke auch, dass mein erstes Kind das ältere Geschwisterchen des nächsten Kindes sein wird.“

Foto: WENN.com