Mittwoch, 10. August 2016, 8:26 Uhr

Tyga mit Haftbefehl gesucht

Gegen Rapper Tyga ist laut ‚TMZ‘ ein Haftbefehl erlassen worden. Der Freund von Kylie Jenner wollte heute (10. August) wohl eigentlich mit dem Reality-Sternchen ihren Geburtstag feiern, nun wird der 26-Jährige allerdings von der Polizei gesucht.

Tyga mit Haftbefehl gesucht

Der Grund: Tyga war zu einem Gerichtstermin nicht erschienen. Sein ehemaliger Vermieter fordert 480.000 Dollar von dem Musiker, da er seine Miete nicht gezahlt und die Wohnung verwüstet habe. Nun soll der Rüpel-Rapper festgesetzt werden, um endlich seine Vermögensverhältnisse offen zu legen – eigentlich kein Problem, immerhin schenkte er seiner Liebsten erst letzte Woche einen ‚Maybach‘ als verfrühtes Geburtstagspräsent.

Das war schon das zweite Auto, dass Kylie zu ihrem Geburtstag bekam. Einen ‚Land Rover SUV‘ hatte die 19-Jährige sich kurzerhand selbst geschenkt, bevor ihr Beau den zweiten Luxuswagen vorfuhr. Tygas Geschenk konnten Kylies Fans in einem ‚Snapchat‘-Video sehen, dass das Nesthäkchen des Kardashian-Clans postete. Im Video sagt sie: „Herzlichen frühen Geburtstag für mich. Juhu! Ich liebe dich, T.“ Auf einem Foto ist der Innenraum des Fahrzeugs zu sehen. Kylie schrieb: „Das ist fast schon zu viel für mich.“

Erst kürzlich hatte Tyga zugegeben, dass es ihm ziemlich schwer fiel, ein passendes Geschenk für seine Freundin zu finden. Er erklärte: „Es geht einfach darum, was man fühlt. Was schenkt man jemandem, der alles hat?“

Foto: Pacific Coast News/WENN.com