Mittwoch, 10. August 2016, 21:13 Uhr

Youtube-Hit: Delfin klaut iPad

Manchmal sind Tiere eben doch die besseren (oder auch klügeren?) Menschen – so nun auch ein Delfin im ‚SeaWorld’-Park in Orlando. Der intelligente und zugleich freche Flipper zeigte nämlich einer Besucherin ganz deutlich, was er von ihrem iPad hält.

Youtube-Hit: Delfin klaut iPad

Die Antwort: Gar nichts! Ganz plötzlich entriss das Tier ihr nämlich das in rosa Hülle verpackte „Ding“ und warf es ins Wasser. Die Dame konnte es sich dann jedoch – etwas schockiert – kurz darauf wieder greifen. Das zeigt nun ein Clip des ungewöhnlichen Ereignisses. Mit seiner Aktion hat der Delfin (die übrigens nach dem Menschen als die intelligentesten Lebewesen gelten) wohl so manchem Zweibeiner aus der Seele „gesprochen“. Heutzutage geht ja vielerorts die Unsitte um, mit iPhone oder iPad herumzufuchteln, ständig Selfies zu schießen oder alles auf Video aufzunehmen.

Mehr: Der neuste Tankstellen-Youtube-Hit: Vorwärts immer, rückwärts nimmer!

Das Live-Erlebnis bleibt dabei aber vollkommen auf der Strecke. Erst kürzlich hatte Britenstar Adele (28) bei einem Konzert schon resolut eine Dame zurechtgewiesen, die sie unbedingt filmen musste, statt den Moment live zu genießen.

Andere nehmen – Pokémon Go sei dank – schon gar nicht mehr wahr, wo sie sich überhaupt befinden und rennen deswegen sogar gegen Bäume (und das ist noch das Harmloseste). Die betroffene iPad-Besitzerin war im ‚SeaWorld’-Park ganz offensichtlich auch mit etwas anderem beschäftigt, als sich auf die schönen Tiere direkt vor sich zu konzentrieren.

Youtube-Hit: Delfin klaut iPad

So eine „unverfrorene Frechheit“ kann ein Delfin „von Format“ natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Deshalb erhielt die Dame dann auch eine „Lektion“, die sie sicherlich nicht mehr so schnell vergisst. Ein Arbeiter des Meeres-Themenparks war von dem Vorfall aber offenbar gar nicht beeindruckt. Der soll nämlich danach nur ganz trocken verkündet haben: „Wie Sie sehen, können die Delfine an ihre beweglichen Sachen kommen.“ (CS)

Fotos: Youtube