Donnerstag, 11. August 2016, 8:43 Uhr

Sila Sahin: Alles in Ordnung?

Ist Sila Sahin glücklich als frisch gebackene Ehefrau? Die 30-jährige Schauspielerin heiratete Anfang Juni nach nur einem halben Jahr Beziehung den 23-jährigen Fußballer Samuel Radlinger.

Sila Sahin: Alles in Ordnung?

Bald schon kamen Schwangerschaftsgerüchte auf, die Sahin prompt dementierte. Nun macht ihren Fans ihr neuestes Instagram-Foto Sorge. Dort steht nämlich zu lesen: „Sometimes you just need to focus on you“, auf Deutsch „manchmal musst du dich einfach auf dich selbst konzentrieren“.

Jetzt wird fleißig spekuliert, was die Berlinerin mit dem Bildchen wohl ausdrücken möchte. Generell schien Sahin in ihren letzten Interviews nicht überschwänglich happy – während ihr Mann in Hannover kickt, wohnt sie in der Hauptstadt und sieht auch überhaupt keinen Grund, zu ihrem Liebsten nach Niedersachsen zu ziehen. Selbst wenn es einmal gemeinsame Kinder geben sollte, ist sich der ehemalige ‚GZSZ‘-Star sicher, dass sie das auch alleine schafft.

Im Interview mit dem ‚Closer‘-Magazin sagte sie vor einiger Zeit: „Meine Mutter hat mich ja auch alleine großgezogen. […] Ich meine, was will der Mann machen? Der ist zwei Mal am Tag beim Training. Der kann mir da eh nicht helfen mit dem Kind.“ Ob so die große Liebe aussieht, fragen sich jetzt nicht nur Sahins Fans. Doch für Radlinger und die TV-Schönheit scheint das Beziehungsmodell ganz gut zu funktionieren. Der ‚Bild‘-Zeitung verriet sie: „Wir führen eine Fern-Ehe. Aber ich finde das ganz gut. So hat jeder seinen Raum und kann für sich arbeiten, sich auf sich konzentrieren. Wenn wir uns dann sehen, ist es umso schöner. Denn wenn man nur aufeinander gluckt, macht einen das auch nicht glücklich.


Foto: Starpress/WENN.com