Donnerstag, 11. August 2016, 23:32 Uhr

Zieht Adele ganz nach Los Angeles?

Adele will Weihnachten in Amerika feiern. Die 28-Jährige tourt gerade durch die USA und hat offenbar Gefallen an dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten gefallen. Wie es aussieht, will die Britin nun sogar ihren Lebensmittelpunkt an die Westküste verlegen.

Zieht Adele ganz nach Los Angeles?

Auf einem ihrer acht (!) Konzerte allein in Los Angeles verriet sie laut ‚Sun‘: „Ich werde acht Monate in Amerika verbringen. Gerade bin ich ja auf Tour, und dann werde ich Weihnachten hier feiern. Ich habe das bislang noch nicht gemacht, ich bin wirklich sehr aufgeregt.“

Eine passende Bleibe hat sie für sich, ihren Partner Simon Konecki und den gemeinsamen Sohn Angelo auch schon: Im Mai kaufte sich das Stimmwunder eine 7 Millionen Euro teure Villa im Hotspot LA. An Weihnachten kann sie ihre selbstgebackenen Plätzchen dann an die Nachbarn Jennifer Lawrence, Ashton Kutcher und Cameron Diaz verteilen.

Diese Nachricht stützt auch Gerüchte, wonach die ‚Hello‘-Interpretin bei der kommenden Halbzeitshow des amerikanischen Super Bowls auftreten wird. „Es gibt momentan niemand Größeren als Adele“, erklärte ein Insider, warum alle ganz heiß auf eine Bühnenshow der Künstlerin seien. „Die Verantwortlichen tun alles in ihrer Macht stehende, um sie zu überzeugen. Sie hat bislang jedes einzelne Konzert ihrer Tour ausverkauft, jeder möchte ein Stück von ihr und sie wissen, dass sie auf sie zählen können, wenn es darum geht, Zuschauer zu gewinnen.“

Foto: WENN.com