Freitag, 12. August 2016, 15:38 Uhr

Rihanna wird mit "Michael Jackson Video Vanguard Award" gekrönt

Die diesjährigen MTV Video Music Awards haben einen ersten Gewinner. Schon vor der eigentlichen Preisverleihung der MTV VMA 2016 am Sonntag, den 28. August, gibt MTV bekannt, dass Pop-Queen Rihanna den „Michael Jackson Video Vanguard Award“ erhalten wird.

Rihanna wird mit "Michael Jackson Video Vanguard Award" gekrönt

Die zweifache MTV VMA Gewinnerin in der Kategorie „Video of the Year“ ist die jüngste Solo-Künstlerin, die es schaffte 14 Nummer 1 Singles in den Billboard Hot 100 Charts zu platzieren. Mit dem Award wird Rihanna jetzt für ihren einzigartigen Einfluss in Musik, Popkultur, Fashion, Film und Philanthrophie geehrt.

Als aktuelle Preisträgerin des „Michael Jackson Video Vanguard Awards“ reiht sie sich in eine imposante Liste von Gewinnern, wie Michael Jackson, Madonna, Peter Gabriel, Guns’N’Roses, Beastie Boys, Britney Spears, Justin Timberlake, Beyoncé und Kanye West ein. By the way: Rihanna wird  auch als Performerin bei den diesjährigen MTV VMA auf der Bühne stehen.

Die ‚MTV VMA‘ 2016 finden am 28. August in New York statt. In Deutschland wird die Show live bei MTV übertragen: in der Nacht vom 28. August ab 02:00 Uhr (beginnend mit der Red-Carpet Show). Wiederholt werden die ‚MTV VMA‘ 2016 am 30. August um 11:00 Uhr bei VIVA.

Foto: WENN.com