Freitag, 12. August 2016, 14:16 Uhr

Sommertheater: Vin Diesel bekommt Unterstützung

Tyrese Gibson gibt Vin Diesel Rückendeckung. Nach dem Kleinkrieg mit Dwayne Johnson bekommt der Schauspieler Vin Diesel nun Un6erstützung von seinem ‚Fast and Furious 8‘-Kollegen. Vor wenigen Tagen hatte ‚The Rock‘ in sozialen Netzwerken einen Post hochgeladen, in dem er eine nicht genannte Person als ‚unprofessionellen Feigling‘ beschimpfte.

Sommertheater: Vin Diesel bekommt Unterstützung

Kurz darauf wurde dann bestätigt, dass es dabei um den 49-jährigen Vin Diesel handeln sollte. Sein Freund und Kollege Tyrese Gibson schreibt nun auf Instagram: „Du verbreitest Liebe ununterbrochen. Wir haben so viele schöne Momente erlebt, in so vielen Ländern gefeiert, so viel ausgetauscht, so viele Spieltreffen unserer Kinder erlebt. Unsere Brüderschaft und jeder gemeinsame Moment hat mich dazu inspiriert, ein besserer Mann und Vater zu sein. Aus dir kann ich so viel Stärke schöpfen.“

Auch in einem zweiten Post macht er seinen Standpunkt deutlich: „Ich bin so verdammt stolz, dich meinen Bruder zu nennen. Ich habe lange stillgehalten und immer gesagt ‚wenn die Leute nur wüssten, wieviel du für diesen Film tust‘. Und wenn keiner aufsteht für dich, dann werde ich das machen. Du wirst immer mein Bruder bleiben und lass uns bitte positiv bleiben und das hier rocken. Das ist mein stolzester Post!“ Nach längerem Stillschweigen äußert sich nun Vin Diesel in einem Video auf Instagram: „Nachdem ich seit Weihnachten an diesem Set war und jetzt nach Hause komme und höre, dass meine Tochter ein neues Wort kann – das ist so viel wichtiger, als alles andere. Das Wort war ‚happy‘ und beschreibt ziemlich gut meine Einstellung und Seele. Gebt mir einfach eine Sekunde und ich werde euch alles erzählen. Alles.“

Am vergangenen Mittwoch (10. August) soll der ‚Babynator‘-Darsteller das Set acht Minuten nachdem seine letzte Szene beendet war, verlassen und seinem Team gesagt haben: „Papa ist raus!“.

Foto: WENN.com