Samstag, 13. August 2016, 13:15 Uhr

Katzenberger-Schwester Jenny Frankhauser jetzt in den Charts

Mit ihrer jungen, frechen und unverwechselbaren Stimme schafft es Newcomerin Jenny Frankhauser (23) mit ihrer Debüt-Single „Die Zeit steht still“ in der ersten Woche direkt in die Top 100 der Offiziellen Deutschen Single Charts und stürmt von 0 auf Platz 64.

Katzenberger-Schwester Jenny Frankhauser jetzt in den Charts

Zu ihrem Charteinstieg sagte die 23-Jährige, deren Vater ja auch Sänger ist, klatsch-tratsch.de: „Ich bin überglücklich, dass mein neuer Song so gut ankam und ich sogar mit einem Schlagertitel in die offiziellen Top 100 der Single-Charts auf Platz 64 gekommen bin. Jetzt heißt es direkt weitermachen und an meinem ersten Album arbeiten.“

Der sympathischen Sängerin – Halbschwester von TV-Star Daniela Katzenberger – gelingt somit das, was unzähligen anderen Schlagerstars nie gelungen ist. Denn gerade Schlager-Singles haben es traditionell schwer überhaupt eine Chartplatzierung zu erreichen.

Mehr zu Jenny Frankhauser: Hier spricht die Katzenberger-Schwester Tacheles

Somit hat sich dafür die blonde Pfälzerin, praktisch über Nacht – gemeinsam mit ihrem gesamten Team – einen prominenten Platz im Musikbusiness und damit eine Toppositionierung im Bereich Schlager erarbeitet. Mit diesem überragenden Erfolg, ebnet sich Jenny ihren weiteren erfolgreichen Weg in der Musikbranche.

Foto: WENN.com