Sonntag, 14. August 2016, 9:57 Uhr

Amy Schumer holt Goldie Hawn (70) wieder vor die Kamera

Comedy-Star Amy Schumer bastelt fleißig an weiteren Filmprojekten und schaffte es jetzt sogar, einen der größten Namen Hollywoods dafür zu gewinnen – die war eigentlich in Rente. So hat Amy Schumer Goldie Hawn rumgekriegt.

Amy Schumer holt Goldie Hawn (70) wieder vor die Kamera

Die 35-Jährige hat das geschafft, woran sich andere 14 Jahre lang die Zähne ausgebissen hatten: sie konnte Hawn für ein Filmprojekt gewinnen. „Ich habe sie vor ein paar Jahren in einem Flugzeug getroffen“, erinnerte sich der Comedian. „Sie war sehr nett zu mir und sprach mich mit ‚Honey‘ an. In Wirklichkeit dachte sie wahrscheinlich, ich sei ein Psycho.“ Denn eigentlich hatte die 70-Jährige auch noch nie etwas von Schumer, beziehungsweise von ihrer Arbeit gehört. Dennoch blieb die hartnäckig dran.

„Ich habe sie bei verschiedenen Gelegenheiten getroffen und immer zu ihr gesagt: ‚Wir machen diesen Film zusammen'“, erklärte sie im Interview mit der ‚Los Angeles Times‘. „Ich glaube, einige haben ihr daraufhin erklärt, dass ich gar nicht verrückt sei und tatsächlich arbeite.“

Amy Schumer holt Goldie Hawn (70) wieder vor die Kamera

Mehr zu Goldie Hawn: Grüne Säfte und gute Laune für ein sorgenfreies Leben

Zum Beispiel an einem Drehbuch, in dem Partnerin von Kurt Russell nun eine Rolle hat. „Sie spielt meine Mutter“, offenbarte Schumer über den noch namenlosen Streifen. „Mein Charakter soll eigentlich mit ihrem Freund nach Südafrika reisen, doch er trennt sich von ihr. Doch sie will trotzdem dort hin, aber nicht alleine.“ Über ihre Filmmutter könnte der Star gar nicht glücklicher sein: „Das ist ein Goldie-Hawn-Film und sie ist göttlich. Goldie Hawn! Ich kann mich nicht daran erinnern, sie jemals nicht geliebt zu haben.“

Die Dreharbeiten zu der noch namenlosen Komödie wurden unterdessen am Samstag auf Hawaii beendet. Schumer postete dazu Bilder vom Set der Actionkomödie u.a. mit Goldie Hawn auf Instagram. Der Film soll nächstes Jahr in die Kinos kommen. Sieht ganz so aus als seien die beiden Damen neue beste Freundinnen!

Goldie Hawn drehte zuletzt 2002 mit Susan Sarandon die Komödie ‚Groupies Forever‘.

Ein von @amyschumer gepostetes Foto am

Fotos: FayesVision/WENN.com