Sonntag, 14. August 2016, 13:39 Uhr

Zac Efron will gerne mal verführt werden

Zac Efron wäre froh, wenn ihn mal eine Frau einladen würde. Der 28-jährige Schauspieler, der seit der Trennung von seiner Freundin Sami Miro Anfang des Jahres Single ist, findet nicht, dass der Mann immer den ersten Schritt machen muss. Stattdessen würde er sich freuen, wenn auch mal eine Frau zuerst auf ihn zukommen würde.

Zac Efron will gerne mal verführt werden

Er erklärte: „Ich glaube, dass es okay ist, wenn Mädchen Jungs auf ein Date einladen. Ehrlich gesagt ist mir das sogar lieber.“ Doch der ‚High School Musical‘-Star gibt außerdem zu, dass er es nicht verheimlichen kann, wenn er in ein Mädchen verliebt ist. „Ein Mädchen weiß, dass ich sie mag, wenn ich rot anlaufe oder schlechte Witze erzähle“, verriet er im Interview. Und Efron hat auch keine Angst davor, seine Gefühle offen zu zeigen. „Ich habe keine Angst davor, zu weinen“, sagte er, „nicht immer. Aber wenn ich mir einen Film anschaue, fließen da schon manchmal die Tränen.“

Mehr zu Zac Efron: „Auf Tinder wischte keiner für mich!“

Zac Efron will gerne mal verführt werden

Erst kürzlich verriet der Frauenschwarm, dass er sogar über die Dating-App ‚Tinder‘ versuchte, die große Liebe zu finden. Allerdings schienen die Frauen nicht besonders interessiert. „Interessanterweise, als ich mich bei ‚Tinder‘ anmeldete, hat niemand für mich gewischt! Alle dachten, dass es ein Schwindel war. Das ist noch nie passiert“, verriet der wohl ewige Junggeselle in einem Interview mit der Zeitung ‚The Times‘.

Die ganzen Geschichten um seine privaten Beziehungsproblemchen kommen „zufälligerweise“ pünktlich zum Start seines neuen Kinofilms ‚Mike and Dave needs Wedding Dates‘, der am 1. September startet.

Fotos: WENN.com, 20th Century Fox