Dienstag, 16. August 2016, 12:37 Uhr

Rapper Drake trifft sein großes Idol Shania Twain

Der kanadische Rapper Drake bekam bei einem Konzert Besuch von einem Idol seiner Kindheit: der Countrysängerin Shania Twain (‚That Don’t Impress Me Much‘).

Rapper Drake trifft sein großes Idol Shania Twain

Die heute 50-Jährige sei sein „Woman Crush“ (etwa: sein Schwarm), schrieb der 29-Jährige am Montag unter ein Foto auf Instagram, auf dem er strahlend neben der berühmten Sängerin posiert. Dazu stellte Drake (‚One Dance‘) ein Emoji mit Herzchen in den Augen.

Mehr zu Drake: Sein Vater Dennis Graham wird R’n’B-Star

„Ich bin als Fan von ihr aufgewachsen“, erzählte der Rapper Medienberichten zufolge während des Konzerts am Sonntag, als er Twain ein Stück widmete. Das Konzert fand in der Stadt Nashville im US-Bundesstaat Tennessee statt, die als legendäre Hauptstadt der Country-Musik gilt. Shania Twain soll dort derzeit an einer neuen Platte arbeiten.

Die kanadische Sängerin und Songwriterin war vor allem in den 1990er Jahren erfolgreich.

Foto: Instagram