Dienstag, 16. August 2016, 8:21 Uhr

Ryan Reynolds: Neue Details zu "Deadpool 2"

Erst im Februar dieses Jahres feierte der Marvel-Streifen ‚Deadpool‚ Premiere, schon jetzt reißen sich Stars um Rollen in der Fortsetzung. Zwei Namen stehen ganz hoch im Kurs.

Ryan Reynolds: Neue Details zu "Deadpool 2"

Die Fortsetzung des überaus erfolgreichen ‚Marvel‘-Streifens soll bereits nächstes Jahr in die Produktion gehen. Nun sind weitere Namen an der Seite von Titelheld Ryan Reynolds gefallen. Ganz oben auf der Wunschliste der Verantwortlichen steht offenbar Kyle Chandler. Er soll in die Rolle des zeitreisenden Mutanten Cable schlüpfen. „Dieser Name schwirrt seit Monaten herum“, gab auch der geschätzte Filmkritiker und ‚Mashable‘-Chef Jeff Sneider zu. „Das hat sich nicht geändert. Aber ich habe diesbezüglich mit noch niemandem telefoniert. Also nehmt das nicht zu ernst.“

Der 50-Jährige spielte bereits in ‚The Wolf Of Wall Street‘ mit und wurde vor allem durch seine Hauptrolle in ‚Bloodline‘ bekannt, für die er auch eine ‚Emmy‘-Nominierung erhielt.

Auch ‚Der Marsianer‘-Darstellerin Mackenzie Davis sei für die Fortsetzung im Gespräch. Sie sei für die Rolle der Mutantin Domino vorgesehen – jedoch ist auch hier laut Berichten von ‚Meet the Movies‘ noch nichts offiziell. Einen Starttermin für das Sequel gibt es bislang auch nicht. Produzent Simon Kinberg gab vor kurzem lediglich zu, dass man „alles kommentieren werde, was heutzutage in Filmen – speziell in Superheldenfilmen – passiere.“ Auch Seitenhiebe gegen die Fülle solcher Filme könne man erwarten.

Foto: WENN.com