Mittwoch, 17. August 2016, 17:00 Uhr

Calvin Harris ist bestbezahlter DJ der Welt 2016

Calvin Harris ist mal wieder der bestbezahlte DJ der Welt. Das Wirtschaftsmagazin ‚Forbes‘ hat eine Liste mit den bestbezahlten DJs der Welt veröffentlicht.

Calvin Harris ist bestbezahlter DJ der Welt 2016

Errechnet werden die Platzierungen ausschließlich durch die Einnahmen der DJs. Angeführt wird die Liste in diesem Jahr von dem 32-jährigen Schotten, der im vergangenen Jahr rund 56 Millionen Euro verdiente und schon da auf Platz 1 war. Zwar sind das 3 Millionen Euro weniger als im Jahr davor, trotzdem hielt ihn dies nicht davon ab, seine Rivalen auszustechen. Unter anderem auch deshalb, weil der niederländische Tiesto mit rund 34 Millionen auf dem zweiten Platz weit entfernt hinter ihm liegt und somit David Guetta mit circa 25 Milllionen Euro auf Platz 3 verdrängt hat.

Doch auch ein Deutscher ist mit dabei: Der 26-jährige Grammy-Gewinner ‚Zedd‘ belegt mit rund 22 Millionen den vierten Platz.

Während nicht eine einzige Frau in der Liste mit aufgeführt wird, zeigt sich das Duo ‚Dimitri Vegas & Like Mike‘ als die gefragtesten DJ-Newcomer in den Top Ten mit rund 14 Millionen verdienten Euro. Der Erstplatzierte, Calvin Harris, hat auch aktuell viel um die Ohren: Bis einschließlich 14. Oktober hat er mehrere Auftritte in den Nachtclubs ‚Hakkasan‘ und ‚Omnia‘ in Las Vegas und macht am 28. August einen Abstecher zum ‚Creamfields‘-Festival in England.

Foto: WENN.com