Donnerstag, 18. August 2016, 18:26 Uhr

Harry Styles: Kommt da ein ganz großes Filmdebüt?

Harry Styles wird ein „fantastisches“ Film-Debüt ablegen. Der ‚One Direction‘-Star ist bald als Soldat in dem Kriegsdrama ‚Dunkirk‘ zu sehen. Auch wenn zuvor Stimmen laut wurden, die Rolle habe der 22-Jährige Sänger doch nur durch seinen Star-Status ergattert, verteidigt ihn ein Kollege nun.

Harry Styles: Kommt da ein ganz großes Filmdebüt?

„Chris Nolan hat Harry Styles gecastet, und Chris Nolan weiß, was er tut“, so Cillian Murphy, der ebenfalls in dem Film von dem Hollywood-Regisseur (‚Interstellar‘) zu sehen sein wird, gegenüber ‚Shortlist‘. „Er würde niemals jemanden besetzen, der kein Talent hat.“ Er selbst ist ebenfalls ein Fan des Teenieschwarms: „Ich habe ein paar Mal mit Harry rumgehangen, er ist ein echt cooler Typ. Ich bin mir sicher, er wird ganz fantastisch sein.“

Doch nicht nur der 40-Jährige mag den süßen Briten – auch sein Co-Star schwärmte von Styles. „Mark Rylance versteht sich wirklich prächtig mit Harry“, so ein Insider vom Filmset.

Mehr: Harry Styles: 71 Millionen für ersten Solo-Plattendeal?

„Das Haar- und Make-Up-Team liebt ihn ebenfalls, weil er so höflich ist. Einmal hat er sich sogar die Mühe gemacht, dem Catering-Department für ihre Mühe und ihr ‚großartiges Essen‘ zu danken. Er ist solch ein Gentleman.“ So ganz ohne Komplikationen lief der Dreh allerdings nicht ab: „Harry braucht rund um die Uhr einen Bodyguard, der ihn überall hinbegleitet“, verriet der Vertraute weiter. „Ein paar Fans sind aufs Set eingebrochen, um ihn zu sehen. Er ist der einzige Akteur, der die ganze Zeit auf einen Security angewiesen war.“

Foto: WENN.com