Donnerstag, 18. August 2016, 20:09 Uhr

Reese Witherspoon und Nicole Kidman: Gemeinsamer Film

Reese Witherspoon (40) und Nicole Kidman (49) machen gemeinsame Sache. Die zwei Hollywoodgrößen standen tatsächlich noch niemals gemeinsam vor der Kamera – doch das wird sich bald ändern.

Reese Witherspoon und Nicole Kidman: Gemeinsamer Film

In der ‚HBO‘-Serie ‚Big Little Lies‘ spielen sie neben Shailene Woodley, Alexander Skarsgard und Laura Dern. Für diese Rolle lehnte Kidman sogar einen Part in ‚Wonder Woman‘ ab. Anscheinend haben sich die zwei Blondinen bei der Vorbereitung auf TV-Show schon so gut miteinander verstanden, dass sie nun noch mehr gemeinsame Pläne hegen – so haben sie zusammen die Filmrechte am Buch der australischen Autorin Liane Moriarty, ‚Truly Madly Guilty‘, erworben. Die lieferte mit ihrem Werk ‚Tausend kleine Lügen‘ auch schon die Vorlage zur ‚HBO‘-Serie.

Mehr: Reese Witherspoon glaubt an Gespenster (und ihren Opa im Theater)

Wie ‚Empire‘ berichtet, nehmen sich die zwei Produktionsfirmen der Stars, ‚Pacific Standard‘ (Witherspoon) und ‚Blossom Films‘ (Kidman) des ‚New York Times‘-Bestsellers an – ob sie daraus einen Film oder eine Serie machen wollen, ist allerdings noch unklar. Die Geschichte handelt von sechs Erwachsenen und drei Kindern und spielt an einem einzigen Wochenende – sie alle haben mit Problemen in der Ehe, als Eltern und allem dazwischen zu kämpfen. Eitel Sonnenschein dürfte man da aber nicht erwarten: eine Menge Geheimnisse werden aufgedeckt, die Stoff für einen explosiven Streiten bieten.

Foto: Pacific Coast News/WENN.com