Donnerstag, 18. August 2016, 10:59 Uhr

Tom Cruise: Hat er keinen Kontakt zu seiner Tochter?

Tom Cruise hat seine Tochter angeblich seit drei Jahren nicht gesehen. Der 54-jährige Schauspieler soll keinen Kontakt zu seiner Tochter Suri haben. Das berichtete ein angeblicher Bekannter der Familie gegenüber ‚US Weekly‘.

Tom Cruise: Hat er keinen Kontakt zu seiner Tochter?

Der behauptete: „Tom hat sie hat drei Jahren nicht gesehen und sie noch nicht einmal angerufen.“ Ein weiterer Insider fügte hinzu: „Er hat keine Beziehung zu Suri.“ Das letzte Mal, dass man den ‚Mission: Impossible‘-Star und seine Tochter gemeinsam fotografierte, liegt drei Jahre zurück, als sie gemeinsam einen Wasserpark in Florida besuchten. Suri war damals sechs Jahre alt. Im Gegensatz dazu werden sie und Mama Katie Holmes oft gemeinsam und gut gelaunt gesichtet. Sowohl Mutter als auch Tochter sollen von ‚Scientology‘ exkommunziert worden sein.

Die Sektenmitglieder vermeiden in der Regel den Kontakt mit jenen, die ihrer Religion den Rücken kehren, auch wenn sie dies stets verneinen. „Die Antwort auf ihre Frage ist Nein“, erklärte ein ‚Scientology‘-Sprecher gegenüber ‚US Weekly. „Scientologogen respektieren den Glauben anderer, verbünden sich und unterstützen Mitglieder jeder anderen Religion. Scientologogen unterbrechen den Kontakt zu Nicht-Scientology Freunden oder Familienmitgliedern nicht, weil sie sich für eine andere Religion entschieden haben.“ Komisch nur, dass Tom Cruise kurz nach seiner Scheidung von Katie Holmes im Juni 2012 offenbar keinen Kontakt mehr zu ihr hat. Die Schauspielerin war damals ihm zu Liebe in die Sektengemeinschaft eingetreten.

Unser Foto zeigt Mister Cruise am Set von ‚The Mummy‘.

Foto: WENN.com