Freitag, 19. August 2016, 11:18 Uhr

Ben Tewaag: Rekordgage für "Promi Big Brother"?

Ben Tewaag zieht angeblich für eine Rekordgage in den Container ein. Der Sohn von Uschi Glas ist immer für Schlagzeilen gut. Für diese dürfte er auch während seines Aufenthaltes im ‚Promi Big Brother‘-Container sorgen.

Ben Tewaag: Rekordgage für "Promi Big Brother"?

Wie ‚Bild‘-Zeitung berichtet, soll der 40-Jährige dort ab 2. September einziehen. Grund hierfür dürfte nicht nur sein großes Geltungsbedürfnis, sondern vielmehr die Rekordgage des Senders ‚Sat.1‘ sein. Angeblich zahlen die Macher ihm 250.000 Euro für seinen zweiwöchigen Auftritt in der Fernseh-WG. Die Summe ist ein ein Gerücht, der Sender wird sie wie üblich nicht bestätigen. Viel ist über seine Mitbewohner bisher nicht bekannt, wenn er den wirklich einzieht.

Ben Tewaag: Rekordgage für "Promi Big Brother"?

Offiziell bestätigt wurde bisher nur, dass Désirée Nick an der Seite von Jochen Schropp die Geschehnisse im Haus moderieren und kommentieren wird. Und da dürfte ihnen Ben Tewaag so manchen Gesprächsstoff liefern. Zuletzt sorgte er immer wieder wegen negativer Kommentare gegen seine bekannte Mutter für Aufmerksamkeit.

Und auch mit dem Gesetz kam er bereits in Konflikt. Bis 2011 saß Teewag sogar 18 Monate lang wegen Körperverletzung im Gefängnis. Es folgten ein weiterer Prozess wegen Nötigung und Körperverletzung sowie ein Autounfall unter Alkoholeinfluss.

Übrigens ziehen angeblich auch Natascha Ochsenknecht, Adoptiv-Prinz Marcus von Anhalt, ‚Eis am Stiel‘-Star Zachi Noy und Cathy „Spatzi“ Lugner in den Container.


Fotos: WEWNN.com