Freitag, 19. August 2016, 18:41 Uhr

Renée Zellweger: Früherer Lover beging Suizid?

‚Bridget Jones’-Star Renée Zellweger (47) soll angeblich seit 20 Jahren ein tragisches Geheimnis mit sich herumtragen. Das berichtet unter anderem das US-Klatschportal ‚Radar Online’.

Renée Zellweger: Früherer Lover beging Suizid?

Dabei handele es sich offenbar um den Selbstmord ihres Ex-Freundes, Rocker Sims Ellison im Jahr 1995 (†27) , mit dem sie fünf Jahre zusammen war. Den hätte die Schauspielerin angeblich bis heute noch nicht verarbeitet, wie dessen Mutter Bonnie Ellison zu berichten weiß. Sie verriet: „Renée hat sich eingestanden, dass Sims ihre große Liebe war. Sie waren sehr veliebt. Renée sagt, dass sie in ihrem Herzen immer noch eine unglaublich tiefe Zuneigung für Sims trage.“ Die 47-Jährige und der damalige Frontmann der Rockband Pariah aus Texas hätten Anfang der 90er eine Beziehung geführt. Zwei Jahre vor seinem Tod trennten sie sich, wobei die Schauspielerin bei dessen Beerdigung eine emotionale Grabrede vortrug.

Mehr: Renée Zellweger kommt mit „Bridget Jones‘ Baby“ nach Berlin

Seit dessen Tod soll Miss Zellweger nur noch von einer unglücklichen Beziehung in die andere gestolpert sein. Unter ihren kurzen zahlreichen Eroberungen befinden sich die Schauspieler Jim Carrey (54) und Bradley Cooper (41) sowie die Musiker Jack White (41) und Kenny Chesney (48). Den Country-Star heiratete die 47-Jährige dann auch 2005, wobei die Ehe nach nur fünf Monaten annulliert wurde. Derzeit befindet sie sich in einer On-/Off-Beziehung mit Rocker Doyle Bramhall II. (47). Zudem wird schon seit einiger Zeit über die radikale Gesichtsveränderung der Schauspielerin spekuliert. Erst kürzlich dementierte sie erneut alle Gerüchte über mögliche Schönheitsoperationen.

Sogenannte Experten vermuten aber, dass der Suizid ihrer „großen Liebe“ etwas mit dem Wunsch nach einer Aussehensveränderung zu tun haben könnte. „Beziehungs-Guru“ Dr. Gilda Carle ließ dann auch gegenüber ‚Radar Online’ verlauten: „Wenn Menschen den tragischen Verlust eines geliebten Menschen erfahren haben, ist es nicht ungewöhnlich, radikale Veränderungen in ihrem Leben vorzunehmen.“ Und sie ergänzte: „In Hollywood, wo jeder nach seinem Aussehen beurteilt wird, nehmen viele Frauen Veränderungen daran vor, um [in Wirklichkeit] großen Schmerz dahinter zu verstecken.“ Das sind jedoch nur Spekulationen. Was tatsächlich der Grund für die – eigentlich offensichtlichen – Schönheitsoperationen von Renée Zellweger ist, weiß nur die Dame selbst…(CS)