Freitag, 19. August 2016, 17:10 Uhr

Zendaya spielt im neuen "Spider-Man"

Zendaya wird als Mary Jane Watson in ‚Spider-Man‘ zu sehen sein. Der ‚Disney-Channel‘-Star wurde als neue weibliche Hauptrolle in dem kommenden vierten Teil der Action-Comicverfilmung ‚Spider-Man: Homecoming‚ bestätigt.

Zendaya spielt im neuen "Spider-Man"

So wird die 19-Jährige in Kirsten Dunsts Fußstapfen treten, die zuvor die Rolle der ‚Mary Jane‘ gespielt hatte. Größere Bekanntheit erlangte die Kalifornierin bisher in Disneys Serie ‚Shake It Up‘. In dem neuen ‚Spider-Man‘-Film wird sie nun neben Tom Holland spielen, der Peter Parker in seiner Jugend und Gegenwart darstellt. Auch wenn ‚Sony‘ und die ‚Marvel Studios‘ die Besetzung noch nicht kommentiert haben, erhärten sich die Gerüchte immer mehr, dass die amerikanische Schönheit in dem Film mitspielen wird.

Mehr: Michael Keaton ist der Schurke in „Spider-Man: Homecoming“

So wurde im Juli auf der ‚Comic-Con‘ ein Video veröffentlicht, auf dem man sie mit Peter sprechen sieht. Um die aufgeregten Fans ein wenig aus der Bahn zu werfen, sagte Jon Watts, Regisseur des Films, dass sie einen Charakter mit dem Namen ‚Michelle‘ spielen wird. Nun wurde jedoch bekannt gegeben, dass der Name erst gegen Ende des Films veröffentlicht werden soll, wenn Zandayas Rolle Peter Parker fragen würde, ob er sie mit ihrem Spitznamen ‚M.J.‘ ansprechen könnte.

Laut der Website ‚The Wrap‘ soll auch die Stand-Up-Komikerin Martha Kelly eine Rolle in dem Streifen einnehmen. Der Film, der von Amy Pascal und Kevin Feige produziert wird, soll sich nun mehr auf den High-School-Schüler Peter Parker, als auf dessen besondere Kräfte konzentrieren. ‚Spider-Man: Homecoming‘ soll im Juli nächsten Jahres in die Kinos kommen.

Foto: WENN.com