Montag, 22. August 2016, 21:10 Uhr

Jessica Alba geht nie ungestylt aus dem Haus

Auf diese Stylingtipps schwört Jessica Alba. Die schöne 35-Jährige gilt als eine der stilsichersten Hollywood-Größen. Mit ihrer Naturkosmetik-Firma ‚The Honest Company‘ hat sie sich mittlerweile ein Milliarden-Unternehmen aufgebaut.

Jessica Alba geht nie ungestylt aus dem Haus

Dennoch hat die zweifache Mama immer noch Zeit, niemals ungestylt das Haus verlassen zu müssen. Das schafft sie vor allem durch gute Organisation. „Ich wähle mein Outfits in der Regel am Abend zuvor aus, genauso wie die Klamotten meiner Kinder. Das hilft mir, mich auf den Tag einzustimmen“, so die Schauspielerin. „Wenn ich dann spät dran bin, was für gewöhnlich immer der Fall ist, schmeiße ich nur meine Sachen schnell über und renne aus der Tür.“

Mehr zu Jessica Alba: Status Sexsymbol war nicht geplant

Dabei ist es dem bildschönen Star relativ egal, ob die ausgewählten Sachen wirklich zusammenpassen oder nicht. „Teile zusammenzutragen, was man eigentlich nicht machen würde, ist genau mein Ding“, gibt sie gegenüber ‚People‘ zu. „Wenn du ein sehr weibliches Kleid trägst, ist es cool, das mit einer Motorradjacke oder einem derberen Schuh aufzubrechen.“ Mixen tut sie auch gerne bei Accessoires. „Ich mag lange Statementketten“, so Jessica.

„Aber auch die kleinen, feinen. Ich liebe ein Haufen Ringe. Und Ohrringe, ich hab ganz viele Ohrlöcher. Ich lasse mir vielleicht noch mehr machen. Meine Philosophie: Breche die Regeln. Du kannst an einem Tag Boho sein, am anderen modern und elegant.“

Foto: WENN.com