Montag, 22. August 2016, 8:58 Uhr

Micaela Schäfer: "Koks! Das hat doch jeder mal ausprobiert"

Micaela Schäfer ist in vielerlei Hinsicht kein unbeschriebenes Blatt. Das Nacktmodel hat gegenüber ‚vip.de‘ verraten, dass sie zwar noch nie an einem Joint gezogen hätte, dafür aber andere verbotene Substanzen zu sich genommen hat.

Micaela Schäfer: "Koks! Das hat doch jeder mal ausprobiert"

Um welche Droge es sich handelte, verriet sie ganz unverblümt: „Koks! Das hat doch jeder schon mal ausprobiert. Aber nur einmal! Oder zweimal! Das war aber vor zehn Jahren, mein Gott.“ Zuletzt sorgte Schäfer mit einer anderen Aktion für Aufsehen. Wer Anfang Juli in das Szene-Restaurant ‚Black Cat‘ im Prenzlauer Berg, Berlin, kam, durfte kostenlos schlemmen – allerdings nur, wenn der Gast nackt war.

Restaurant-Chef Karl Kinsky war begeistert von der Aktion und erklärte: „Nacktheit bringt Lockerheit. Für mich ist das was Micaela macht Kunst. Und ich unterstütze jede Form von Kunst!“ Wer sich allerdings nur obenrum freimachte, erhielt kein kostenloses Essen, sondern lediglich einen Drink aufs Haus. Unterstützung bekam sie von ihrer Kollegin Sarah-Joelle Jahnel.

Foto: AEDT/WENN.com