Montag, 22. August 2016, 17:18 Uhr

Olly Murs: „Heute ist es schwieriger, Nummer 1 zu werden“

Britenstar Olly Murs (32) glaubt, dass es für Musiker derzeit schwieriger ist, Nummer Eins in den Charts zu werden. Das verriet er in einem Interview mit ‚Digital Spy’.

Olly Murs: „Heute ist es schwieriger, Nummer 1 zu werden“

Sein neuer Song ‚You Don’t Know Love’ verkauft sich zwar durchweg gut und gehört zu den meistgespielten Tracks im (britischen) Radioprogramm. Trotzdem hat er in den Charts bisher nur die Position 19 erreicht. Das ist dem 32-Jährigen aber – verständlicherweise – nicht genug. Er verriet: „Ich will, dass der Song Nummer Eins ist. Ich glaube, dass es jetzt für jeden Künstler schwieriger ist – besonders britische – eine Nummer Eins zu erreichen.“ Und er ergänzte: „Streaming ist so beliebt. Wenn du also gerade ein gefragter Act bist, wollen die Leute natürlich deine Musik hören. Ich denke, dass eine Position in den Charts für Newcomer schwieriger zu erreichen ist, weil die Tracks dafür unglaublich sein müssen.“

Seiner Überzeugung nach sei Streaming zwar ein Schritt nach vorne, trotzdem ergebe es nicht immer Sinn, wenn man die Radiocharts dazu vergleicht. Da hätte sein Track nämlich in den letzten Wochen auf der Top-Position gestanden. Nachdem das Streaming-Publikum wohl aber eher das ganz junge Publikum darstelle, das derzeit vor allem auf Dance und Hip-Hop stehe, hätten mehr traditionelle Pop-Songs das Nachsehen.

Er erklärte weiter: „Die Radiocharts helfen einem nicht für die eigentlichen Single-Charts. Und beim Streaming muss man auf bestimmten Playlists sein, damit es einen Effekt hat.“ Er verstehe daher nicht, warum (in England) die Radio-, Streaming und Download-Charts nicht einfach zusammengeschmissen werden. So machen es nämlich die Amerikaner, so der 32-Jährige.

Der Sänger und ehemalige ‚X Factor UK’-Moderator betonte aber, dass er sich mit seinem Erfolg eigentlich trotzdem nicht beklagen könne. Olly Murs’ neues, fünftes Album soll im November erscheinen. Und da sind sicherlich noch so einige Songs darauf, mit denen er vielleicht doch noch die Spitzenposition in den Charts schafft…(CS)

Foto: Rocky/WENN.com