Dienstag, 23. August 2016, 20:03 Uhr

Paris Jackson: Jetzt schon Heirat mit Lover Michael Snoddy?

Paris Jackson (18), angebliche Tochter des verstorbenen Michael Jackson (†50), soll offenbar schon Hochzeitspläne mit Rocker-Freund Michael Snoddy (26) schmieden. Das behauptet zumindest das US-Klatschportal ‚Radar Online’.

Paris Jackson: Jetzt schon Heirat mit Lover Michael Snoddy?

Glaubt man diesen Gerüchten, scheint die 18-Jährige damit ihrem bisherigen „Credo“ des schnellen Tempos in Beziehungen treu zu bleiben. Schon letztes Jahr hieß es nämlich, dass sie nach kurzer Zeit ihren Ex-Freund, Fußballtalent Chester Castellaw (19) heiraten wollte. Und auch jetzt sei die Familie des Teenies nicht gerade begeistert davon. Ein angeblicher „enger Bekannter der Familie“ verriet: „Paris hat [Oma] Katherine und [Opa] Joe gesagt, dass sie sich mit Michael verloben wird und sie es nicht abwarten kann, ihn zu heiraten.“

Die Zwei, die sich während eines Treffens der Anonymen Alkoholiker kennenlernten, sollen offenbar schon zusammen wohnen. Und das nach nur sechs Monaten Beziehung. Trotzdem seien die Familienmitglieder dem Rocker der Band ‚Street Drum Corps’ gegenüber skeptisch.

Ihrer Ansicht nach hätte der 26-Jährige nämlich einen schlechten Einfluss auf das Mädchen. Der angebliche „Insider“ verkündete: „Sie denken, dass er sie zu den ganzen Tattoos verführt hat! Die Familie hatte wirklich große Hoffnungen für Paris und dachte, dass sie das nächste Wunderkind werden würde.“

Jetzt wäre die 18-Jährige aber nur noch auf ihren Freund fixiert und damit die Chancen auf eine riesige Karriere vor der Kamera gleich Null. „[Das] ist jetzt ruiniert und es ist alles seine Schuld!“, so der Alleswisser weiter. Ob das aber Paris Jackson von ihren angeblichen Heiratsplänen abhalten wird, bleibt fraglich. Vorausgesetzt natürlich, die Geschichte entspricht tatsächlich der Wahrheit…(CS)

Foto: Instagram