Mittwoch, 24. August 2016, 12:15 Uhr

Blac Chyna hochschwanger vor Gericht?

Blac Chyna wurde nach einem Autounfall angeklagt. Die Verlobte von Rob Kardashian steckt tief in einem Rechtsstreit, nachdem ihre Freundin Paige Addison ein Stopschild übersehen hatte und in einen SUV knallte, in dem zwei Personen saßen.

Blac Chyna hochschwanger vor Gericht

Obwohl die 28-jährige Chyna selbst nicht in ihrem BMW saß, wird sie nun laut ‚TMZ‘ von den zwei verletzten Frauen beschuldigt, gewusst zu haben, dass Paige eine ’schlechte Fahrerin‘ ist und sie diese niemals an das Steuer hätte lassen sollen. Nun verlangen sie von der Make-Up-Unternehmerin, dass sie für die Behandlungskosten und viele weitere Auslagen aufkommt. Die Polizei hat derweil einen Haftbefehl gegen Paige erlassen, da sie angeblich Fahrerflucht begangen hatte.

Einige Tage später hätte sie dann jedoch alles bei der Polizei gestanden und wurde wegen Fahrerflucht, rücksichtslosen Fahrens und Fahren ohne Führerschein angeklagt.

Einfach und stressfrei ist der Prozess für eine sicher nicht: Blac Chyna, geborene Angela Renée White, ist aktuell mit dem Kind von Kim Kardashians Bruder Rob hochschwanger und rechnet in wenigen Monaten mit der Geburt ihres zweiten Kindes. Den dreijährigen Sohn King Cairo hat sie gemeinsam mit ihrem Ex-Freund Tyga, der aktuell ihre Schwägerin Kylie Jenner datet. Doch nicht nur die Geburt steht im Hause Chyna an: Mitte September startet in den USA ihre gemeinsame Reality-TV-Show ‚Rob & Chyna‘ für die die beiden in ihrem Alltag begleitet wurden. In Deutschland wird die Serie ab dem 24. Oktober auf ‚E!‘ ausgestrahlt.

Foto: Cousart/JFXimages/WENN.com