Mittwoch, 24. August 2016, 18:36 Uhr

Sylvie Meis moderiert "Wetten, dass..?"

Löst Sylvie Meis TV-Ikone Thomas Gottschalk ab? Die 38-Jährige wird bald noch häufiger im Fernsehen zu sehen – aber nicht im deutschen. Wie die schöne Blondine via Instagram verkündete, wird sie die holländische Version von ‚Wetten, dass..?‘ moderieren.

Sylvie Meis moderiert "Wetten, dass..?"

„Ich freue mich auf diesen neuen Schritt in meiner Karriere“, erklärte die Ex-Frau von Fußball-Star Rafael van der Vaart auf ihrem Social-Media-Kanal. Gemeinsam mit Landsmann Jeroen van der Boom wird sie durch die dritte Staffel von ‚Wedden dat ik het kan‘ führen. Laut Sylvie eine „Samstagabend-Show für die ganze Familie.“

Starten wird das Spektakel bereits im Herbst. „Es bedeutet mit sehr viel, dass John de Mol mich gefragt hat, ob ich diesen Schritt machen möchte, und ich nun auch in meinem Heimatland wieder im TV zu sehen sein werde“, erklärte die Mutter eines zehnjährigen Sohnes auch gegenüber der Illustrierten ‚Gala‘.

Schon lange arbeitete die gebürtige Niederländerin nicht mehr für ihre Heimat. In den vergangenen Jahren war sie dafür als Host der Show ‚Let’s Dance‘ gebucht und saß zudem von 2008 bis 2011 neben Dieter Bohlen in der Jury von ‚Das Supertalent‘.

Ob sie nun ihre deutschen Auftritte zurückschraubt, bleibt jedoch abzuwarten.