Mittwoch, 24. August 2016, 11:47 Uhr

Tyga: Noch mehr Geldschulden?

Tyga hat angeblich noch mehr Geldschulden. Der 26-Jährige soll der Firma ‚F&S Investment Properties‘ angeblich über 180.000 Dollar zahlen, nachdem er kommerziellen Raum mietete, um seine Kleiderlinie ‚Egypt Last Kings Clothing‘ dort unterzubringen.

Tyga: Noch mehr Geldschulden?

Angeblich habe er diesen dabei stark beschädigt. Wie ‚TMZ‘ berichtet, soll der Vermieter den Prozess gegen ihn gewonnen haben und „wenn Tyga nicht bezahlt, dann werden ihn die Anwälte vor Gericht grillen“. Gerade erst hatte er sich mit seinem ehemaligen Vermieter geeinigt, der ihn per Haftbefehl hatte suchen lassen. Dieser fordert 480.000 Dollar von dem Musiker, da er seine Miete nicht gezahlt und die Wohnung verwüstet habe. Nun soll der Rüpel-Rapper festgesetzt werden, um endlich seine Vermögensverhältnisse offen zu legen – eigentlich kein Problem, immerhin schenkte er seiner Liebsten erst letzte Woche einen ‚Maybach‘ als verfrühtes Geburtstagspräsent. Allerdings erschien er nicht zum Gerichtstermin.

Das war schon das zweite Auto, das Kylie zu ihrem Geburtstag bekam. Einen ‚Land Rover SUV‘ hatte die 19-Jährige sich kurzerhand selbst geschenkt, bevor ihr Beau den zweiten Luxuswagen vorfuhr. Erst kürzlich hatte Tyga zugegeben, dass es ihm ziemlich schwer fiel, ein passendes Geschenk für seine Freundin zu finden. Er erklärte: „Es geht einfach darum, was man fühlt. Was schenkt man jemandem, der alles hat?“

Foto: WENN.com