Donnerstag, 25. August 2016, 15:19 Uhr

Katy Perry: "Ich brauche noch etwas länger"

Katy Perry fällt es schwer, sexy Lieder zu schreiben. Die Sängerin (‚Dark Horse‘) nimmt sich momentan viel Zeit für die Arbeit im Studio, da sie gerne über ihre eigenen Erfahrungen schreibt und aus ihrer eigenen Perspektive auf Erlebnisse blickt.

Katy Perry: "Ich brauche noch etwas länger"

„Letzte Nacht war ich im Studio und ganz tief im Schreibprozess versunken. Ich brauche etwas länger, weil ich erst diese Erfahrungen machen muss und dann darüber schreibe. Oder ich muss erst verarbeiten, was ich sehe oder bekomme, es wiederverwenden und irgendwie meine eigene Perspektive geben“, gestand sie nun bei der ‚Elvis Duran and the Morning Show‘. „Es fällt mir wirklich schwer, total sexy Songs zu schreiben. Letztens dachte ich ‚Ich werde ein Lieder über Sex schreiben!‘ Das habe ich gemacht und ich glaube es ist wirklich großartig. Denn ich habe immer noch Sex und ich schreibe gerne über alle meine Erfahrungen im Leben!“

Mehr zu Katy Perry: „Ich habe die Macht per Knopfdruck“

Die 31-Jährige gestand außerdem, für ihr neues Album mit Leuten zusammenzuarbeiten, die man nicht erwarten würde. „Ich arbeite gerade mit einer Menge überraschender Schreiber und Produzenten und vielleicht auch Leuten, von denen ihr nicht dachtet, dass sie zu mir passen“, erklärte sie weiter.

Foto: WENN.com