Donnerstag, 25. August 2016, 8:53 Uhr

Mit David Hasselhoff auf Kreuzfahrt

David Hasselhoff schippert mit seinen Fans auf dem Meer rum. Der 64-Jährige hat sich mit dem Reiseveranstalter ‚GEO Reisen‘ zusammengetan und bietet eine Kreuzfahrtschiff mit sich an.

Mit David Hasselhoff auf Kreuzfahrt

Das Paket beinhaltet ein Konzert, eine Kennenlernparty und sogar eine Autogrammstunde mit dem ‚Baywatch‘-Star selbst.

Anhänger des Schauspielers können sich auch auf eine Abendveranstaltung, die den Titel ‚David in Person‘ trägt, freuen. Dabei werden den begeisterten Fans die besten Momente des Hoffs vorgeführt, zudem erhalten sie die Chance, ihm persönliche Fragen zu stellen. Natürlich wird David die gesamten sechs Tage an Bord der ‚Costa Favolosa‘ sein, und dabei nach Italien, Spanien und Frankreich reisen. Erst am 4. November 2017 sticht der Dampfer in See, aber wer bis Ende des Jahres bucht, erhält 100 Euro Rabatt auf die sonst 599 Euro teure Reise. Das Geld kann der ‚Knight Rider‘-Darsteller gut gebrauchen: Erst vor kurzem gab er an, pleite zu sein. Der Schauspieler war von 1989 bis 2006 mit Pamela Bach verheiratet und musste ihr seit der Scheidung 21.000 Dollar im Monat Unterhalt zahlen.

Mehr zu Baywatch: David Hasselhoff wollte Pamela Anderson nicht

Vor wenigen Wochen hatte er sich an das Gericht gewandt, um die Zahlungen einzudampfen. Sein Grund war einleuchtend: Er ist pleite. Zwar hatte der Star durch seine TV-Serien Millionen gescheffelt, doch von denen sei offenbar nicht mehr viel übrig. Zudem haben sich Tickets für seine aktuelle Europa-Tour nur schleppend verkauft und er sei sich noch unsicher, ob seine neue Reality-Show ‚Hoff The Record‘ wirklich so viele Moneten in seine Kasse spülen werde. Derzeit habe er nur 4.000 Dollar auf der Bank.

Foto: WENN.com