Donnerstag, 25. August 2016, 16:08 Uhr

Usain Bolt: Sein One-Night-Stand offenbart pikante Details

Usain Bolts One-Night-Stand spricht über ihre gemeinsame Nacht. Der dreifache Gold-Medaillen-Gewinner der kürzlich beendeten Olympischen Spiele ist seit der vergangenen Woche aus den Schlagzeilen nicht mehr wegzudenken.

Usain Bolt: Sein One-Night-Stand offenbart pikante Details

Nachdem seine Sex-Nacht mit einer anderen Frau öffentlich wurde, spricht diese nun über die gemeinsamen Stunden. Jady Duarte, eine 20-jährige Brasilianerin plaudert gegenüber ‚Daily Mail‘ über ihr Kennenlernen in einem Club aus: „Er stand vor uns, zog plötzlich sein T-Shirt aus und zeigte uns sein Sixpack. Ich habe so etwas noch nie gesehen. Ich musste einfach meine Hand ausstrecken und es streicheln. Es fühlte sich unglaublich an. Die Muskeln waren hart wie Stein. Aber ich habe seinen Bauchmuskeln so viel Aufmerksamkeit geschenkt, dass ich anfangs gar nicht realisiert habe, dass es sich um Usain Bolt handelte.“

Danach ging es für die beiden Turteltauben auch sofort in ein Hotel, wo sich die beiden zu Rihannas Song ‚Work‘ miteinander vergnügten.

Über die Nacht mit dem schnellsten Mann der Welt sagt die Studentin: „Es war sehr leidenschaftlich und heiß. Wir haben uns gegenseitig verschlungen. Er hat den Körper eines Champions, auch wenn seine Männlichkeit nicht dazu passt – er ist wie ein normaler Typ gebaut. Ich habe erwartet, dass er schnell ist, aber in Wahrheit war es der langsamte Sex, den ich je hatte. Wir haben es über 40 Minuten lang getan!“ Dem 30-Jährigen werden diese Details sicher nicht gefallen. Denn die werden sicher auch nicht an seiner Verlobten Kasi Bennett vorbei gehen.

Foto: Jady Duarte/WhatsApp Jady Dua