Freitag, 26. August 2016, 21:29 Uhr

"Florence and The Machine": Song für "Die Insel der besonderen Kinder"

Florence and The Machine‚ haben einen Song für „Die Insel der besonderen Kinder“ aufgenommen. Die englische Band veröffentlicht am heutigen Freitag ihre Single ‚Wish That You Were Here‘, die Teil des Soundtracks zum neuen Film von Tim Burton sein wird.

"Florence and The Machine": Song für "Die Insel der besonderen Kinder"

Das Lied hat eine klassisch sanft-laute Struktur, in der Sängerin Florence Welchs sehnsüchtige Stimme zu hören ist. Diese geht in einen bombastischen Chorus über, der gleichzeitig entschieden wie auch herzzerreißend ist.

„Und mir machte es nie etwas aus, allein zu sein“, heißt es in den Lyrics. „Dann zerbrach etwas in mir und ich wollte gehen / Dahin, wo du bist / Aber auch näher an dir, scheinst du so weit weg“. Diese Textzeilen spiegeln auch offenbar ein Gefühl wider, mit dem sich die 29-jährige Welch identifizieren kann. „’Wish That You Were Here‘ ist ein Song über die Vorstellung, dass Liebe eine Reise und ein Risiko ist”, sagt Florence Welch über das Schreiben des Songs.

„Während wir auf Tour waren, lebte ich in einer Art magischer Zeitblase, in der sich die Tage fast schon miteinander vermischten. Es ist unglaublich, doch dafür zahlst du einen Preis – den Preis, die Menschen, die du liebst, für ein oder zwei Jahre zurückzulassen. Du hast das Gefühl, wenn du einen Song in den Wind singen könntest, vielleicht kann der Wind ihn dann in einer Art überbringen, wie Du es weder mit einer Textnachricht noch mit einem Anruf kannst. Du möchtest deine Liebe einfach auf eine andere Art übermitteln, auf eine Art, irgendwie das Unerreichbare zu erreichen.“

In Deutschland ist der Film „Die Insel der besonderen Kinder“ mit dem Lied der Indie Rock-Band ab 6. Oktober in den Kinos zu sehen.

"Florence and The Machine": Song für "Die Insel der besonderen Kinder"

Fotos: Tom Beard/Universal Music