Samstag, 27. August 2016, 13:16 Uhr

Bryan Adams nimmt gerne mal den Bus

Bryan Adams fährt mit dem Bus. Der 56-jährige Sänger ist zwar weltweit bekannt, doch trotzdem schafft er es regelmäßig, im Alltag unerkannt zu bleiben.

Bryan Adams nimmt gerne mal den Bus

Er verriet: „Letztens war ich im Bus 49 Richtung Clapham Junction und die Dame neben mir sagte ‚Sie sehen genau wie dieser Typ aus…Sind Sie Jamie Oliver?‘ “ Adams Affinität für öffentliche Transportmittel mag dem Stress entstammen, den eine Tour für den Rockstar so mit sich bringt. Der ‚I Do It For You‘-Interpret erklärte im Interview mit der britischen ‚HELLO!‘: „Das beste ist der eigentliche Auftritt, der immer so um die zwei Stunden dauert. Den Rest der Zeit verbringt man mit Reisen, Ein- und Auschecken in Hotels – das ist nicht immer einfach und alles ist durch die verschärften Sicherheitskontrollen schwieriger geworden, aber so ist die Welt eben.“

Doch für seine Fans nimmt der Rocker den ganzen Stress gerne in Kauf. „Ich kann die nächsten Auftritte gar nicht abwarten“, gestand er, „Ich toure das ganze Jahr um die Welt, ich mache zehn Konzerte im Monat. Das ist mein Beruf, ich gehe auf Tour.“

In seinem neuesten Video zu ‚You Belong To Me‘ wird der Musiker beim Gitarre spielen umarmt und Adams hofft, dass er mit seinen Clips ein bisschen „Albernheit“ in die Welt bringen kann. Er erzählte: „Das ganze entstand aus der Idee, umarmt zu werden und es soll absurd wirken. Alle meine neuesten Videos und Fotos haben echt Spaß gemacht, weil sie so einfach waren. Ich habe gerade erst ein Video mit David Walliams [für ‚Don’t Even Try‘] gedreht, das sehr albern ist – ich glaube, dass wir mehr Albernheit in der Welt brauchen.“

Foto: WENN.com