Montag, 29. August 2016, 15:50 Uhr

Justin Bieber: Sex-Video mit Sofia Richie im Umlauf?

Popstar Justin Bieber (22) sorgt bei seinen Fans wieder einmal für Aufregung. Der Grund: Am Sonntag (28. August) trendete auf Twitter der Hashtag ‚#justinssextapeleakedparty’ (‚Justins Sex Tape wurde veröffentlicht Party’).

Justin Bieber: Sex-Video mit Sofia Richie im Umlauf?

Seitdem sind dessen Anhänger im Internet ganz aufgeregt auf der Suche nach einem Beweis. Doch wie kam es zu diesem die Welt in Aufruhr versetzenden Hashtag? Nun, die britische ‚Daily Mail’ hatte gestern Bilder des Sängers mit Neufreundin Sofia Richie (18) aus deren gemeinsamen Urlaub in Cabo San Lucas, Mexiko veröffentlicht. Dahin hatte der peinliche 22-Jährige nämlich seine Neueroberung zur Feier ihres 18. Geburtstags entführt.

Die Fotos scheinen das Paar dann auch – sie im Schwarz-Weißen-Bikini und er in rosa Badehose – ganz unverblümt beim Sex in der Öffentlichkeit zu zeigen. Und genau davon soll angeblich ein Video im Internet kursieren! Zumindest ging es zwischen ihnen heiß her, wie den Bildern zu entnehmen ist. An einem Punkt taucht dann ein Mann im weißen Shirt auf, der das Paar bei seinem wilden Treiben gestört zu haben scheint. Bieber steht derweil mit teilweise heruntergezogener Badehose umher, die – wieder einmal – seinen blanken Po offenbart. Der Sänger scheint sich da wieder „sortieren“ zu wollen.

Wie auf ein paar relativ klaren Bildern jedoch auch zu sehen, waren dem 22-Jährigen und seiner weiblichen Begleitung die Paparazzi bewusst. Die Zwei schauen an einem Punkt nämlich jeder getrennt voneinander direkt in die Kamera. War alles also vielleicht nur gestellt? Immerhin fanden gestern die ‚MTV Video Music Awards’ in New York statt, bei denen Herr Bieber dieses Mal nicht im Fokus stand. Wollte der On-/Off-Freund von Selena Gomez (24) mit diesen Bildern nur gewährleisten, dass er trotzdem Medienaufmerksamkeit bekommt? Schließlich muss ihm bewusst gewesen sein, dass die wichtige Musikveranstaltung sämtliche Berichte dominieren würde. Viele Fans spielten nach den heißen, „skandalösen“ Fotos jedenfalls verrückt. Da war dann zu lesen: „Danke Justin. Ich weiß jetzt offiziell nicht mehr, wie ich dich noch vor meinen Freunden und meiner Familie verteidigen soll.“

Ein anderer verkündete: „LOL an Justin Bieber. Über Privatsphäre reden, wenn du wortwörtlich Sex in der Öffentlichkeit hast.“ Es gab aber auch weitere Fans, die den Fotos nur entnahmen, dass der Sänger „oberkörperfrei seine Freundin küsst.“ Andere sind derzeit wohl immer noch auf der Suche nach dem angeblichen Sex-Video, was vermutlich niemals auftauchen wird…(CS)

Fotos: WENN.com