Dienstag, 30. August 2016, 22:43 Uhr

Paris und Prince Jackson: Rührende Botschaft für den Vater

Gestern (29. August) wäre der 2009 verstorbene „King Of Pop“ Michael Jackson (†50) eigentlich 58 Jahre alt geworden. Um die Musikikone zu diesem Anlass zu ehren, hinterließen Fans und Familie in den sozialen Medien rührende Botschaften.

Paris und Prince Jackson: Rührende Botschaft für den Vater

Darunter auch dessen angebliche Kinder Paris (18) und Prince Jackson (19). Beide widmeten ihm auf Instagram ein Gedicht (Sonett), das von „Michael Jackson Jr.“ (aka Prince Jackson) verfasst wurde. Im mit „The Myth, The Legend, The Man“ („Der Mythos, die Legende, der Mensch“) überschriebenen Werk heißt es unter anderem: „Für viele ist er ein König, für mich ein Mensch. Alle Inspiration von ihm dient einem noblen Zweck. Jeder ist Familie und kein Fan. Selbst während er donnernden Applaus empfängt.“

Dessen Schwester zollte dem Verfasser dann auch Tribut und kommentierte es begeistert mit: „Liebe das…stolz auf dich großer Bruder. Und herzlichen Glückwunsch an den Mann, der uns mehr bedeutet, als irgendetwas oder irgendjemand es jemals könnte.“

Der Verantwortliche des emotionalen Gedichts fand ein paar einfachere Worte und schrieb: „Alles Gute an den Mann, der mehr als eine Legende war. Ich liebe dich.“ Die Kinder des verstorbenen Musikstars scheinen also offensichtlich immer noch eine tiefe Bindung zu ihm zu haben, was übrigens auch für den Jüngsten (Blanket Jackson, 14) gelten soll. Paris und Prince Jackson ließen sich erst kürzlich auch Tattoos als Tribut an ihren „Vater“ stechen. Zudem stehen alle in engem Kontakt mit ihrer Oma Katherine Jackson (86) und anderen Familienangehörigen. (CS)

Foto: Instagram