Dienstag, 30. August 2016, 10:05 Uhr

Promi Big Brother: Natascha Ochsenknecht bringt Farbe ins Haus

Vom roten Teppich auf den Boden der Tatsachen? Designerin Natascha Ochsenknecht (52) wird am kommenden Freitag, 2. September (20:15 Uhr, SAT.1) Bewohnerin des „Promi Big Brother“-Hauses.

Promi Big Brother: Natascha Ochsenknecht bringt Farbe ins Haus

Das Ex-Model und Ex-Gattin von Schauspieler und Namensgeber Uwe Ochsenknecht wird sich die prominenteste WG Deutschlands mit elf weiteren Bewohnern teilen und stellt an sich selbst hohe Erwartungen für ihre Zeit im Haus: „Ich hoffe, mich noch einmal ganz anders kennenzulernen“, so Ochsenknecht, die immer etwas bunt bemalt ist.

Alle Neuigkeiten über Promi Big Brother gibt’s hier!

Ihre Mitbewohner dürfen sich mit Natascha Ochsenknecht auf eine echte Teamplayerin freuen, die sich auch für Schwächere einsetzen möchte: „Ich bin, was das Zusammenleben mit vielen Menschen angeht, durchaus trainiert. Allerdings fahre ich aus der Haut, wenn man andere ungerecht behandelt oder beschimpft. Dann werde ich zu Robin Hood.“

Promi Big Brother: Natascha Ochsenknecht bringt Farbe ins Haus

Auf Hygiene im Haus legt die 52-Jährige großen Wert: „Ich habe kein Problem zu putzen. Ich habe keine Angst vorm Toilettenreinigen.“ Als große Herausforderung im „Promi Big Brother“-Haus sieht Natascha Ochsenknecht Mitbewohner, die nicht auf ihrer Wellenlänge schwimmen: „Ich würde mich gerne mit extrem bösen Menschen auseinandersetzen, um sie zu hinterfragen und damit zu konfrontieren, warum und wieso jemand so ist.“

Moderator Jochen Schropp wird die tägliche „Promi Big Brother“-Live-Show aus Köln präsentieren. Die Neue an Schropps Seite: Schauspielerin Désirée Nick. Sie wird in charmant-süffisanter Art das Geschehen im Haus kommentieren.

Fotos: SAT.1/Stefan Menne