Donnerstag, 01. September 2016, 20:24 Uhr

Kendall Jenner: Was kommt als nächstes?

Kendall Jenner hat noch einen langen Weg vor sich. Die 20-Jährige lächelte vor kurzem von ihrem ersten ‚Vogue‘-Cover. Ein Meilenstein für das schöne Model – dennoch erklärte sie nun, dass dies erst der Anfang sei.

Kendall Jenner: Was kommt als nächstes?

„Jeder fragt mich: ‚Nun, du hast jetzt dein Ziel erreicht – was kommt als nächstes?'“, schrieb Kendall auf ihrer Website ‚KendallJ.com‘. „Alles, was ich sagen kann: Cindy [Crawford] war 17 mal auf dem Cover der amerikanischen ‚Vogue‘. Ich habe also noch einen weiten Weg vor mir!“ Schon öfter gab die schöne Halbschwester von Reality-Star Kim Kardashian zu, dass die 50-Jährige zu ihren ganz großen Vorbildern zählt.

Entsetzlich: Kendall Jenner (20) kriegt schon graue Haare

„Es gab auch eine Menge Gerüchte, weil jemand mich und Cindy Crawford bei den ‚Milk Studios‘ in LA gesehen haben. Die Leute dachten, wir würden gemeinsam auf einem Cover auftauchen“, erklärte Kendall. Doch am Ende war die brünette Schönheit doch alleine auf dem Titelblatt zu sehen. „Worte können gar nicht beschreiben, wie stolz und geehrt ich mich fühle“, so die Tochter von Caitlyn Jenner. „Das ist alles, wofür ich seit dem Beginn meiner Modelkarriere gearbeitet habe.“ Mal sehen, ob sie Cindy Crawford mit weiteren 17 Covern überholen kann! Und dann ist da aber auch noch Crawford Tochter Kaia Gerber…