Donnerstag, 01. September 2016, 18:42 Uhr

Mandy Moore: „Habe mit Taylor Goldsmith wirklich Schwein gehabt“

Popsängerin und Schauspielerin Mandy Moore (32) scheint mit ihrem neuen Freund, Dawes-Frontmann Taylor Goldsmith (30) auf Wolke Sieben zu schweben.

Mandy Moore: „Habe mit Taylor Goldsmith wirklich Schwein gehabt“

Gegenüber der US-Ausgabe der ‚In Touch’ schwärmte die Ex-Gattin von Musiker Ryan Adams (41): „Ich bin sehr glücklich! [Taylor] ist ein Prachtstück von einer Person. Ich habe wirklich Schwein gehabt.“ Aus ihrer fast sechsjährigen Ehe und der dramatischen Scheidung 2015 habe sie jedoch etwas Wichtiges gelernt: „Hört auf euren Bauch. Hört auf euren Instinkt. Ich denke, Frauen wird das nicht genug gesagt.“ Zudem solle man immer sicherstellen, dass man sich selbst vor allem anderen an die erste Stelle setze.

Miss Moore und ihr neuer Herzensmann sind seit einem Jahr zusammen. Und seitdem sei auch wieder ihre Leidenschaft zur Musik entfacht worden, so die Sängerin gegenüber ‚Rhapsody Magazine for United Airlines’. Diese hätte sie zuvor nämlich schon einige Zeit lang verloren.

Jetzt verkündete sie aber: „Ich vermisse Musik. So um das letzte Jahr oder so, hat das wieder Herumhängen in dieser Welt diesen Teil meines Gehirns entzündet. Die Dinge scheinen endlich wieder Sinn zu ergeben.“ Sie lasse sich nicht mehr von jemandem oder etwas zurückhalten, so die 32-Jährige ganz selbstbewusst weiter. Eines scheint daraus jedenfalls klar: Mandy Moore tut ihre neue Liebe offenbar sichtlich gut…(CS)

Foto: WENN.com