Donnerstag, 01. September 2016, 9:37 Uhr

Promi Big Brother: Ben Tewaag zieht ein

Harte Schale, weicher Kern? Unternehmer Ben Tewaag (40) stellt sich ab morgen (Freitag, 2. September, 20:15 Uhr, SAT.1) als Bewohner den Herausforderungen im „Promi Big Brother“-Haus.

Promi Big Brother: Ben Tewaag zieht ein

„Ich hoffe, dass es für alle Beteiligte lustig wird. Es ist ja eine gemeinsame Erfahrung, die man wohl nie vergessen wird“, so Tewaag. Große Vorbereitungen gab es bei ihm jedoch nicht: „Ich habe die erste ‚Big Brother‘-Staffel gesehen, das war es (lacht).“

Wenn Ben Tewaag erst mal im „Promi Big Brother“-Alltag angekommen ist, wird er die dauerhafte Kamerabeobachtung schnell vergessen, außer „beim Einschlafen denkt man wohl darüber nach.“ Und in welchen Situationen wünscht sich der Schauspieler liebe keine Kameras im Haus um sich herum? „Diese Situationen wird es hoffentlich nicht geben.“

Alles über „Promi Big Brother“ gibt es jeden Tag übersichtlich hier!

Promi Big Brother: Ben Tewaag zieht ein

Schon vor seinem Einzug sehnt sich Tewaag nur nach einem: „Ruhe.“ Dafür wird das „Promi Big Brother“-Haus der falsche Ort sein und so ist für den 40-Jährigen die größte Herausforderung: „Keine Musik, nur Gerede.“ Im SAT.1-Trailer zeigt sich Ben Tewaag selbst ein wenig von seiner Teilnahme überrascht und spricht zum großen Bruder: „Big Brother, ich hätte nicht gedacht, dass Du mich bekommst.“

Zwei Wochen lang dreht sich für die Bewohner in Deutschlands ungerechtester Wohngemeinschaft alles um Privilegien und Entbehrung, um Status und Bedeutungslosigkeit. Moderator Jochen Schropp wird die tägliche „Promi Big Brother“-Live-Show aus Köln präsentieren. Die Neue an Schropps Seite: Schauspielerin Désirée Nick. Sie wird in charmant-süffisanter Art das Geschehen im Haus kommentieren.


Fest stehen: Ben Tewaag, Natascha Ochsenknecht, Joachim Witt, Mario Basler, Cathy „Spatzi“ Lugner“.

Außerdem sollen einziehen: Transe Edona James, Ich-Darsteller Prinz Marcus von Anhalt, Ex-Serienstar Stephen Dürr, Model und Schauspielerin Isa Jank, Ringer Frank Stäbler, Bachelor-Kandidatin (von 2014) Jessica Paszka, Schauspielerin Christiane Zierl. Ersatzkandidaten sind angeblich „Eis am Stiel“ Star Zachi Noy und Ich-Darstellerin Tatjana Gsell.

Fotos: SAT.1