Freitag, 02. September 2016, 11:32 Uhr

Chloe Moretz und Brooklyn Beckham: Der Grund für die Trennung

Mit Chloe Moretz und Brooklyn Beckham funktionierte es nicht mehr. Das Teenie-Pärchen soll sich getrennt haben, weil die Schauspielerin „zu sehr klammerte“, wie ein Insider dem britischen Zeitung ‚The Sun‘ berichtete.

Chloe Moretz und Brooklyn Beckham: Der Grund für die Trennung

Ihre Fernbeziehung zwischen London und Los Angeles war der hübschen Blondine einfach nicht ernst genug und so verlangte sie mehr, als ihr der Beckham-Sprössling geben konnte. „Er war ganz hin und weg von ihr am Anfang, aber als die Zeit verging, wollte Chloe Ernst machen und da er auf der anderen Seite des Atlantik lebt, war das etwas, was er ihr nicht bieten konnte“, erklärte die Insider weiter. Gleichzeitig sei es aber nicht komplett ausgeschlossen, dass die beiden es wieder miteinander versuchen könnten. Schließlich hatte das Paar eine kurze Beziehung im Jahr 2014 und nahm diese Anfang des Jahres wieder auf.

Auch der Insider sieht nicht alles pessimistisch: „Wie alle Jugendlichen in einer Beziehung, wäre es nicht überraschend, wenn sie wieder zusammenkommen würden. Vor allem, wenn sie weiterhin in den selben Kreisen verkehren.“ Eingefleischte Fans der Turteltauben können also vielleicht auf ein Comeback der zwei hoffen.

Foto: WENN.com