Freitag, 02. September 2016, 8:11 Uhr

Kanye West: "Famous"-Nackt-Skulpturen für 4 Millionen?

Kanye West könnte vier Millionen mit seiner ‚Famous‘-Skulptur machen. Der 39-jährige Rapper hat Wachsfiguren von sich selbst, seiner Frau Kim Kardashian und anderen Berühmtheiten wie Caitlyn Jenner, George W. Bush, Donald Trump, Amber Rose, Rihanna, Chris Brown, Taylor Swift, Bill Cosby, Anna Wintour und Ray J ausgestellt.

Kanye West: "Famous"-Nackt-Skulpturen für 4 Millionen?

Der Clou an dem Who-is-Who der Wachsfiguren ist, dass alle nur von einem Laken bedeckt gemeinsam in einem Bett liegen. Die Skulptur wurde privat in der ‚Blum & Poe‘-Galerie in Los Angeles ausgestellt und trug ein Preisschild mit der stolzen siebenstelligen Summe. Tim Blum, der Mitbegründer der Galerie, sagte über den großzügigen Preis: „Ich hatte an eine solche Summe gedacht. Um ehrlich zu sein, wir haben es einfach gemacht, um es zu machen. Die Show und das Projekt wurden nicht mit einem Preis oder einem Verkauf im Hinterkopf gemacht. Ich gehe damit um wie mit jedem anderen Kunstobjekt in meiner Galerie.“

Kanye West: "Famous"-Skulptur für 4 Millionen?

Die Ausstellung, in der die Kreationen aussehen, als würden sie atmen und schlafen, wurde in kürzester Zeit organisiert.

Blum verriet der ‚New York Times‘: „Ich glaube, am Montag letzter Woche bekam ich einen Anruf von Scooter Braun [Teil von Wests Management-Team]. Kanye wollte plötzlich seine Arbeit präsentieren. Lange Rede, kurzer Sinn, wir sorgten dafür, dass es klappte. Wir verschoben ein paar Dinge und fünf Tage später hatten wir eine Show. Montag hey, Freitag eröffnet.“

Foto: Pacific Coast News/WENN.com