Sonntag, 04. September 2016, 11:20 Uhr

US-Star-Talker Conan O'Brien dreht tagelang in Berlin

Conan O’Brien, US-Late-Night Talker, will für seine Show einige Tage lang in Berlin drehen. Er werde bereits in den kommenden Tagen in der Stadt sein, kündigte er in der Nacht zum Freitag während seiner Show an.

US-Star-Talker Conan O'Brien dreht tagelang in Berlin

O’Brien war von dem deutschen Star-Youtuber Flula Borg nach Deutschland eingeladen worden, dieser soll ihn nun in die Hauptstadt begleiten. Borg war in der Nacht zu Gast in der Show und präsentierte eine kurze Schuhplattler-Einlage. Der Late-Night-Talker sagte: „Also Berliner, wir kommen und ihr werdet uns im Laufe der Woche über den Weg laufen.“

O’Brien ist einer eigenwilligsten unter den US-Talkmastern. Der Branchendienst Meedia schreibt: „Der US-Talkshow-Host ist berühmt wie berüchtigt für seine saulustigen aber schamlosen Außendrehs.“ Und die haben in seiner Show eine gewisse Tradition, er war dafür bereits in Armenien, Katar, Südkorea und auch schon auf Kuba.

Foto: Pete Marovich