Montag, 05. September 2016, 13:14 Uhr

Jan Leyk wandert aus

Jan Leyk macht Schluss. Der ‚Berlin Tag und Nacht‘-Star will nach Südafrika auswandern. Das verkündete der 31-Jährige selbst auf seiner Facebook-Seite.

Jan Leyk wandert aus

„Ich habe die letzten Monate viel darüber nachgedacht, welch endloses Glück mir, mit all dem was ich bisher erleben durfte widerfahren ist und bin zu dem Entschluss er. „Ich werde im Januar meine Karriere vorerst beenden und für eine unbestimmte Zeit nach Südafrika gehen, um dort ein Projekt zu unterstützen, das misshandelten Kindern eine Basis verschafft, in ihrem Leben eine faire Chance durch schulische Ausbildung, Förderung und Schutz zu bekommen.“

Mehr: Jan Leyk spielt mit dem Lockvogel

Ihm sei bewusst geworden, dass er etwas Sinnvolles mit seinem Leben machen wolle – und anderen Menschen, denen es schlechter als ihm geht, helfen wolle. „Es ist toll eine teure Uhr zu tragen, in einem großen Loft zu leben und jeden Tag andere Sneakers tragen zu können…..aber es ist nicht das was mich erfüllt und meine Art von Glück definiert!!“, so Leyk (auf unserem Foto mit der für uns nur schwer erträglichen Selbstdarstellerin Angelina Heger).

Zum Schluss bedankte er sich noch herzlich bei seinen Fans – und auch bei denen, die ihn kritisiert haben. „Ihr habt mir oftmals die nötige Motivation gegeben noch besser zu werden und noch härter an mir zu arbeiten“, offenbarte der Künstler. Im Januar 2017 werde es aber noch einmal ein großes Abschlusskonzert geben. Wo und wann genau, steht aber noch in den Sternen.

Foto: AEDT/WENN.com