Montag, 05. September 2016, 11:23 Uhr

Marilyn Manson hält zu Johnny Depp

Marilyn Manson will Johnny Depps Weste rein waschen. Der ‚Mobscene‘-Interpret und der ‚Fluch der Karibik‘-Star sind echte Freunde, wie Manson jetzt im Online-Magazin ‚The Daily Beast‘ beweist.

Marilyn Manson hält zu Johnny Depp

Im Interview beteuerte der Musiker nämlich, dass Depp keiner Fliege etwas zuleide tun könnte und die Prügel-Vorwürfe, die Ex Amber Heard dem Hollywoodstar anhängt, absoluter Blödsinn sind. „Johnny Depp ist einer der nettesten Menschen, die ich kenne“, zitiert‘ The Daily Beast‘ den Rocker, „das Maß seiner Freundlichkeit ist beinahe herzzerreißend. Er ist so nett zu seinen Freunden und zu jedem, der ihm über den Weg läuft! Ich weiß, dass er ungerechterweise fertiggemacht wurde.“ Und seine Unterstützung für den 53-jährigen Schauspieler würde der stets kalkweiß geschminkte Manson sogar vor Gericht unter Eid wiederholen.

Mehr zu Marilyn Manson: So furchtbar haben wir ihn noch nie gesehen

Marilyn Manson hält zu Johnny Depp

Der Patenonkel von Depps Tochter Lily-Rose sagte weiter: „Ich würde immer hinter ihm stehen. Als sein Freund weiß ich, dass er nach besten Wissen und Gewissen handelt und dass er ein großartiger Vater ist. Selbstverständlich bin ich davon überzeugt, dass die ganzen Vorwürfe Bullshit sind. Und ich finde, dass er ist eine großartige Person ist. Ich würde nichts von dem zustimmen, selbst wenn sie mich in den Zeugenstand rufen und fragen würden, was ich weiß.“

Fotos: WENN.com, Instagram