Dienstag, 06. September 2016, 11:37 Uhr

Guns N‘ Roses: Neues Album in Sicht?

Guns N‘ Roses könnten bald wieder gemeinsam im Studio stehen. Die Band um Slash, Axl Rose und Duff McKagan stand vor einiger Zeit das erste Mal seit 23 Jahren wieder gemeinsam auf der Bühne. Nach Shows in Las Vegas wird nun sogar eine Reunion-Tour stattfinden – obwohl Rose ein Comeback der Gruppe eigentlich immer ausgeschlossen hatte.

Guns N‘ Roses: Neues Album in Sicht?

Fans spekulieren seither natürlich, ob sie sich auch auf neue Tracks der Rock-Veteranen freuen dürfen. Im ersten gemeinsamen Interview seit der Wiedervereinigung deuten Rose und McKagan nun an, dass die nächste Platte in Planung ist. Auf die Frage, ob es ein neues Album geben werde, nickte der Frontmann laut dem dem brasilianischen Nachrichten-Magazin „Fantástico“, wollte aber keine weiteren Angaben machen. Doch ob der Sänger neben der Tour überhaupt genug Zeit hat, im Studio zu stehen, ist fraglich, immerhin hilft er derzeit auch als Frontmann bei ‚AC/DC‘ aus, nachdem Brian Johnson wegen eines Hörverlusts nicht auf der Bühne stehen konnte.

Und Rose hat nicht vor, seinen neuen Job an den Nagel zu hängen. Er erklärte kürzlich dem brasilianischen Sende ‚Globo TV‘: „Ich werde es solange machen, wie Angus es machen will und wie wir es hinbekommen. ‚Guns N‘ Roses‘ unterstützt mich da. Ich liebe es, dass es mein Job ist. Ich liebe, dass Angus mein Boss ist.“

Foto: WENN.com