Mittwoch, 07. September 2016, 18:20 Uhr

Biene Maja wird 40: Jetzt das hier gewinnen!

1976 war ein großartiges Jahr: Oscar Preisträgerin Reese Witherspoon, die Weltmeister im Boxen Wladimir Klitschko und Regina Halmich sowie „Weltfußballer“ Cristiano Ronaldo sind in diesem Jahr geboren – und auch die weltbekannte Biene Maja schlüpfte zum ersten Mal im Fernsehen aus ihrer Wabe.

Biene Maja wird 40: Jetzt das hier gewinnen!

Heute hat die freche Honigbiene Fans auf dem gesamten Planeten. Dabei eroberte nicht nur die Klassikserie die Bildschirme rund um den Erdball. Auch die neuproduzierte CGI Serie wurde seit 2012 international bereits in mehr als 160 Länder verkauft und in über 20 Sprachen übersetzt. Der Kinofilm erhielt 2014 den Bayerischen Filmpreis und wurde weltweit von über 4 Millionen Kinozuschauern gesehen.

Ganze 40 Jahre nach ihrem TV-Debüt ist sie dennoch keinen Tag gealtert und zögert auch weiterhin nicht, wenn es darum geht Abenteuer zu erleben – 2016 genauso wenig wie 1976. Happy Bee Day also, liebe Maja!

Zum Geburtstag gibt es für alle Fans die klassische Biene Maja von 1976 zudem erstmals in High Definition! Am 7. Oktober erscheint „Die Biene Maja – Ihre schönsten Abenteuer“ erstmals auf Blu-Ray mit neu abgetastetem und restauriertem Bild für 12,99 EUR im Handel. Der Spielfilm erzählt, wie alles begann: Grashüpfer Flip ist der erste, der es merkt: Neue Bienen sind geschlüpft und eine von ihnen ist die kleine Maja! Kassandra, ihre Lehrerin, kann sich über Maja nur wundern. Sie stellt nicht nur jede Menge Fragen, sondern möchte vor allem die Welt kennenlernen…

Gemeinsam mit ihrem besten Freund, dem „faulen“ Willi, und Flip unternimmt sie einen Ausflug in einer Limonadenflasche, nascht von den Blumen des Hummelgenerals und befreit Willi aus den Fängen der Ameisenarmee.

Biene Maja wird 40: Jetzt das hier gewinnen!

Übrigens: Der tschechische Schlagerstar Karel Gott wünscht der TV-Serie ‚Biene Maja‘ zum 40. Geburtstag weiter viel Erfolg. „Ich bin sicher, dass diese Titelmelodie auch noch die nächsten Generationen ansprechen wird“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Der 77-Jährige erzählte, wie es dazu kam: In Deutschland habe er zufällig seinen Freund und Komponisten Karel Svoboda (1938-2007) getroffen. „Er hat mich gefragt: Was machst du heute Nachmittag? – und ich habe geantwortet, dass ich einen Kaffee trinken gehe.“ Stattdessen führte der Weg nämlich ins Studio.

„Die Aufnahme ist uns so hervorragend gelungen, dass wir in einer halben Stunde fertig waren“, erinnert sich der Schlagertenor. Den Erfolg des Songs über die Biene Maja „in einem unbekannten Land, vor gar nicht allzu langer Zeit“ sah der Star nicht voraus. „Ich habe überhaupt nicht geahnt, wie populär das Lied in Deutschland werden würde“, sagte der liebe Gott zu dem Gassenhauier.

„Von da an konnte keines meiner Konzerte in Deutschland ohne es auskommen.“

Biene Maja wird 40: Jetzt das hier gewinnen!


klatsch-tratsch.de verlost 2 Fan-Pakete
mit je einer Blu-ray, einer Brotdose und einem Kaffeebecher im coolen Retro-Look

Um teilnehmen zu können, mußt Du Fan unserer Facebook-Seite oder unserer Twitter-Seite sein!
Schreib uns bis zum 18. September 2016 in einer Mail Deinen Facebook- oder Twitter-Namen und im Betreff bitte „Biene Maja“!

Deine Mail geht an: gewinnspiel@klatsch-tratsch.de Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Biene Maja wird 40: Jetzt das hier gewinnen!

Fotos: Studio100Media, Bernd Wüstneck