Donnerstag, 08. September 2016, 9:46 Uhr

Fünf Gameshow-Opas für Tele 5 auf dem Jakobsweg

Zusammen sind sie 347 Jahre alt, aber immer noch zu allen Schandtaten bereit: Die fünf Fernseh-Urgesteine Karl Dall (75), Harry Wijnvoord (67), Jörg Draeger (70), Björn-Hergen Schimpf (72) und Frederic Meisner (63) haben ein neues TV-Projekt ausgebrütet.

Fünf Gameshow-Opas für Tele 5 auf dem Jakobsweg
Bjoern-Hergen Schimpf, Frederic Meisner, Jörg Draeger, Harry Wijnvoord, Karl Dall

Auf Tele 5 zelebrieren sie in einer zwölfteiligen sogenannten „Walkumentar“ mit dem Titel ‚OGOT – Old Guys On Tour‘ ihre Wanderschaft über den Jakobsweg, wie sie am Mittwoch bei einem Presseevent in Daniel Brühls Berliner Tapas Bar ‚Reval‘ mitteilte. Senderchef Kai Blasberg begrüßte die Pressevertreter ironischerweise mit „Liebe Freunde der billigen Unterhaltung“, um anschließend das „größten Projekt in der Geschichte des kleinen Senders Tele 5“ zu enthüllen.

 Bjoern-Hergen Schimpf

Mindestens 100 der 850 Kilometer waren zu Fuß zu bewältigen. Lediglich Spaßmacher Karl Dall, der zum Reiseleiter ernannt wurde, legte die Strecke allerdings nicht per pedes zurück. „Schließlich habe ich bis heute ohne großen Ehrgeiz Karriere gemacht, warum soll ich damit jetzt anfangen?“, sagte er. Gedreht wurde im Juni mit dem enormen Aufwand von 20 Kameras. Kai Blasberg sagte dazu laut Branchendienst ‚dwdl‘: „Das ist eigentlich ZDF-20.15 Uhr meets Arte-22 Uhr“

Tele 5 startet die zwölfteilige Serie um „vier ältere Herren und einen Reiseleiter“ am 17. September – jeweils von Samstag bis Mittwoch gegen 22 Uhr. (dpa/KT)

Fotos: Patrick Hoffmann/WENN.com