Donnerstag, 08. September 2016, 16:20 Uhr

Johnny Depp in Notorious B.I.G.-Tupac-Thriller „Labyrinth“?

Hollywoodstar Johnny Depp (53) soll angeblich im Thriller ‚Labyrinth’ mitspielen. Das berichtet unter anderem der ‚Hollywood Reporter’. Nach seiner Rolle als Gangster Whitey Bulger in ‚Black Mass’ werde er dieses Mal offenbar die andere Seite des Gesetzes verkörpern.

Johnny Depp in Notorious B.I.G.-Tupac-Thriller „Labyrinth“?

Dem US-Filmportal zufolge soll er in dem Streifen nämlich den Los-Angeles-Kriminalpolizisten Russell Poole, eine wahre Figur, darstellen. Dieser untersuchte die Morde an den Rappern Notorious B.I.G. (eigentlich Christopher Wallace am 9. März 1997 in Los Angeles) sowie Tupac Shakur (13. September 1996 in Las Vegas). Poole verbrachte Monate mit seinen Recherchen. Schließlich sei er zum Ergebnis gekommen, dass eine Gruppe von „Gangster-Cops in seiner eigenen Truppe nicht nur darin verwickelt, sondern auch in Verbindung mit Death Row Records und der Bloods Street Gang standen.“

Das Resultat davon waren Konfrontationen mit dem LAPD-Polizeichef, was damit endete, dass Poole aus Protest in Frührente ging. ‚Der Mandant’-Regisseur Brad Furman soll angeblich die Regie bei dem Werk führen. Das Drehbuch stamme von Christian Contreras und basiere auf dem Buch ‚ LAbyrinth: A Detective Investigates the Murders of Tupac Shakur and Notorious B.I.G., the Implication of Death Row Records‘ Suge Knight, and the Origins of the Los Angeles Police Scandal Paperback’. Wann der Streifen in die Kinos kommen wird, ist bisher noch nicht bekannt. (CS)

Foto: WENN.com