Donnerstag, 08. September 2016, 12:27 Uhr

Katy Perry: Diese Karriere ist ein unmenschliches Experiment

Sängerin Katy Perry (‚Dark Horse‘) folgen 92.5 Millionen Menschen bei dem Kurznachrichtendienst. Doch auch für einen Superstar wie sie bleibt der Ruhm manchmal ungewohnt.

Katy Perry: Diese Karriere ist ein unmenschliches Experiment

„Du bekommst jedes Mal, wenn du etwas postest Dopamin [ein Glückshormon] und diese Reaktion. Aber es ist seltsam, die Person mit den meisten Followern zu sein. (…) Ich mache diese ganzen Posts selbst, was ihr bestätigen könnt, weil ich manchmal eine schreckliche Grammatik oder Typographie habe oder spät poste“, erklärte sie gegenüber ‚Women’s Wear Daily‘. Außerdem gestand Katy Perry, dass sie bei vielen persönlichen und beruflichen Entscheidungen schlicht auf ihr Innerstes hört und damit oft erfolgreich ist. „Es geht darum, auf dein Bauchgefühl zu hören und es hat mich bisher nicht so falsch gelenkt. Ich lag mit meiner Intuition immer richtig. Zum Glück, und ich habe eine großartige Familie und Freunde, die mich auf dem Boden bleiben lassen“, gestand die neue Freundin von Orlando Bloom.

„Es geht um die Balance. Für mich ist diese ganze Karriere oder die Möglichkeit ein total unmenschliches Experiment. Ich glaube, dass die meisten Leute es nicht überleben. Sie verlieren entweder den Verstand oder sterben. (…) Manchmal denke ich, in einem brennenden Auto zu sitzen und alle schauen zu, essen Popcorn und ich muss herausfinden, wie ich sicher mit Anmut und Balance herauskomme. Es geht darum wie ich mich selbst am besten darstellen kann und in dem ganzen Lärm nicht unterzugehen.“

Foto: WENN.com