Donnerstag, 08. September 2016, 12:37 Uhr

Nico Schwanz: Die frischgebackene Ex will was klarstellen

Jetzt wehrt sich Nico Schwanz‘ Ex. Kurz nachdem sich Saska Atzerodt von dem Männer-Model trennte, holte der in einem Interview zum Rundumschlag aus – das kann die natürlich nicht auf sich sitzen lassen.

Nico Schwanz: Die frischgebackene Ex will was klarstellen

„Ich habe ihn nicht verarscht“, will die 24-Jährige Ex-Bachelor-Teilnehmerin nun klarstellen. Laut Schwanz habe sie ihn nur ausgenutzt, um durch ihn bekannter zu werden. Zudem sei sie mit ihrem sechsjährigen Sohn Damian nicht klar gekommen. Das „stimmt so auch nicht“, sagt die hübsche Blondine. „Klar ist es nicht immer leicht mit einem Kind, aber der Grund der Trennung ist es definitiv nicht gewesen.“ Für sie sei der Trennungsgrund ganz einfach: „Ich war nicht mehr richtig glücklich.“

Die Ex-‚Bachelor‘-Kandidatin habe sich in der Beziehung zu dem 38-Jährigen auch nicht richtig ernst genommen gefühlt – „was vielleicht an meinen Alter liegt“, wie sie im Interview mit dem ‚OK‘ Magazin zugibt. Sie habe bis zuletzt gehofft, dass ihre Liebe noch zu retten sei. Immerhin lebten die beiden auch schon gemeinsam in einer Wohnung in Thüringen. Doch dann zog sie doch einen Schlussstrich – und beide sind jetzt wieder Single.


Foto: WENN.com